News

07.08.2014

Das Akustik-Highlight des Sommers: Niedeckens BAP veröffentlichen am 29. August 2014 Live-Album

Niedeckens BAP, Das Akustik-Highlight des Sommers: Niedeckens BAP veröffentlichen am 29. August 2014 Live-Album

Ein wahrer Tourmarathon liegt bereits hinter Niedeckens BAP. Seit März und noch bis Anfang September 2014 tingelt die Kölner Rock’n’Roll Band mit ihrer "BAP zieht den Stecker-Tour" durchs Land. Die musikalische Grundlage der Unplugged-Konzertreise lieferte das von Wolfgang Niedecken in Woodstock und New York mit amerikanischen Musikern aufgenommene Solo-Album "Zosamme Alt". Die besten Aufnahmen von drei Live-Abenden in der Kölner Philharmonie wurden auf der Doppel-CD "Das Märchen vom gezogenen Stecker" verpresst – 30 Live-Songs, 150 Minuten BAP Live-Genuss.

Ab 29. August 2014: Live-Doppelalbum "Das Märchen vom gezogenen Stecker"

Den Konzertbesuchern der AkustikTour bot sich dieses Jahr erstmals die Gelegenheit BAP von einer völlig neuen Seite zu erleben – akustisch, intim und mit einem ganz neuen Programm, das nicht nur jede Menge Klassiker sondern zudem selten gespielte Songs enthält. Hochkarätige Live-Unterstützung erhielt die Band im Übrigen von den Gastmusikern Anne de Wolff an der Geige und dem marokkanischen Percussionisten Rhani Krija. Das Live-Doppelalbum erscheint am 29. August 2014 als Standard Version und als aufwendig gestaltete Special-Edition mit Bonus-DVD, die unter anderem Filmmaterial der Band bei den Zugaben enthält. So sieht das Cover aus:

Das schrieb Wolfgang Niedecken im Juni über das Live-Album

"Wenn am 1. September die 'BAP zieht den Stecker-Tour' in Bochum ihr Finale erlebt, wird das Live-Album zur Tour bereits seit vier Tagen im Handel sein. Aufgenommen haben wir an drei Abenden im April in der Kölner Philharmonie und daraus die besten Versionen kompiliert. ...
Wenn ihr so wollt, dann könnt ihr dieses Live-Album auch als Wegzehrung betrachten, denn im nächsten Jahr werden wir, was Konzerte betrifft, nach langer Zeit mal von der Bildfläche verschwinden, um uns auf das Jubiläumsjahr 2016 vorzubereiten: 40 Jahre BAP. Über alles, was sich bis dahin tut, haltet ihr euch am besten auf dem Laufenden, indem ihr ab und zu mal bei www.bap.de oder Facebook vorbeischaut. Alles Liebe, bess demnähx."

Nicht nur für BAP-Fans, die selbst Zeugen einer der denkwürdigen Konzertabende waren, sondern insbesondere für diejenigen, die der Tour nicht persönlich beiwohnen konnten, ist dieser Live-Zusammenschnitt eine ganz besondere Bereicherung. In Kürze erfahrt ihr weitere Details zum Akustik-Highlight des Sommers von Niedeckens BAP.


KOMMENTARE

Kommentar speichern