Backstage
Nockalm Quintett BACKSTAGE EXCLUSIV

News

10.05.2013

Das neue Album "Mit den Augen einer Frau" vom Nockalm Quintett

Nockalm Quintett, Das neue Album Mit den Augen einer Frau vom Nockalm Quintett

Das Nockalm Quintett vorzustellen hat ein wenig was von Eulen nach Athen zu tragen. Sie sind, ohne Zweifel, Österreichs erfolgreichste Schlagerband. Die glorreichen Sieben in ihren weißen Anzügen sind im 31. Jahr ihrer Karriere kommerziell so erfolgreich wie nie zuvor. Titel wie „Zieh dich an und geh“ schafften es in die Single-Charts und das Album „Wahnsinnsflug auf Wolke 7“ stand nahezu ein gesamtes Jahr in den österreichischen Longplay-Charts. Spielen sie ihre Shows, dann ist das Reservoir an Hits so groß, dass die „Nockis“ ein Wochenende durchspielen könnten und noch immer wären nicht alle Lieder untergebracht.

 

„Mit den Augen einer Frau“ heißt das neue Album des Nockalm Quintetts. „Frauen haben einen anderen Blick auf das Leben als wir Männer“, sagt Gottfried „Friedl“ Würcher zum außergewöhnlichen Albumtitel und ergänzt: „Wir Männer neigen zu Vereinfachungen, halten Dinge für Kleinigkeiten, die aber in Wirklichkeit großen emotionalen Wert haben. In vielen Belangen aber ganz besonders groß sind die Unterschiede in der Liebe“. Diese verschiedenen Herangehensweisen an Dinge, Situationen, Tätigkeiten sind nicht selten Quell von Missverständnissen und daher haben wir dieses Lied aufgenommen. Es ist unser Bekenntnis dazu, mehr auf diese weibliche Intuition zu achten und zu versuchen, das Leben mit den Augen einer Frau zu sehen, denn da sieht vieles anders aus“. Der Song ist ein Up-Tempo-Schlager, ein Mitsing- und Mitsumm-Lied. Ein Schlagerhit in seiner reinsten Form. Auch die weiteren Songs des Albums überzeugen mit ihrer inhaltlichen und musikalischen Vielseitigkeit und der liebevollen Produktion. Die Nockie-Fans werden begeistert sein.

 

Das Musikvideo ansehen:

 

 

 

Das Cover der CD ist anders als alles, was die Band bisher gezeigt hat. Der Titel „Mit den Augen einer Frau“ ist grafisch durch eine Foto-Bearbeitung dargestellt. Ein Hingucker, der schwer zu beschreiben ist. Die zwei Gesichter des Schlagers. „Das Cover wird für Gesprächsstoff sorgen, das ist uns klar, aber uns war in erster Linie wichtig, dass wir den textlichen Inhalt des Liedes auch optisch umsetzen. Die Botschaft ist, dass wir Männer viel öfter die Dinge mit den Augen einer Frau beobachten sollten, denn, wie es der Song schon sagt: Da sieht dann vieles anders aus“, so Würcher. Einsichten eines Schlagerstars, denen die meisten Frauen nichts entgegen setzen werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern