Backstage
Oh Wonder, Oh Wonder BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

26.07.2017

Im privaten Plausch: Die Video-Reihe mit Oh Wonder

Oh Wonder, Im privaten Plausch: Die Video-Reihe mit Oh Wonder

Josephine Vander Gucht und Anthony West machen ziemlich gute Musik. Das wissen wir bereits. Im Interview verrät das Duo nun noch mehr über sich und ihr zweites Album "Ultralife". Was Oh Wonder treiben, wenn sie nicht gerade in London oder New York im Studio stehen, verraten sie uns in der Reihe "One day in life with…"

Morgentliche Rituale: Oh Wonder sind Yoga-Spezialisten 

"Namaste" heißt es bei Oh Wonder als morgentliches Ritual. Denn wenn Josephine und Anthony nicht gerade auf Deutschland-Tour sind, dann werden die beiden Musiker zu wahren Yogis. Scheinbar haben die Wahl-Londoner auch die Fähigkeit des Meditierens für sich entdeckt. Welche kulinarischen Tendenzen die beiden allerdings unterscheidet, erfahrt ihr im ersten Teil der Interview-Reihe.

Glückliche Menschen überall: Oh Wonder über ihre Wunsch-Superkraft

Eigentlich sind die beiden schon mit Talent gesegnet, schließlich haben Oh Wonder ein besonderes Gespür für harmonische Sounds und eindringliche Texte. Hätten sie aber die Wahl eine besondere Superkraft besitzen zu können, haben Anthony und Josephine ziemlich ungewöhnliche Vorstellungen: Was das Ganze mit Zügen und Intuition zu tun hat, verraten die beiden im zweiten Interview-Teil.

Süß trifft Salzig: Wenn Oh Wonder sich für ein Essen entscheiden müssten

Mit Süßem und Salzigem wären die Teller von Oh Wonder bestückt: Wenn sich das Duo für eine Speise entscheiden könnte, die sie ab jetzt ein Lebtag lang essen müssten, kommen die Antworten prompt auf den Tisch. Anthony würde es sich in einem würzigen Burger-Walhalla bequem machen, wohingegen Josephine die süßen Delikatessen bevorzugt. Was genau sich dahinter verbirgt, verraten euch die beiden in der dritten Fragerunde.

Von Paragrafen zu Noten: Oh Wonder und ihre ursprünglichen Berufswünsche

Oh Wonder haben glücklicherweise eine Karriere als Pop-Duo eingeschlagen. Wäre es anders gekommen, würde Josephine heute wohl in Anwalts-Robe einige Gesetztestexte durchwälzen. Sie steckte nämlich mitten im Jura-Studium als Anthony sie im Studio in South London kennenlernte und sie davon überzeugen konnte, lieber Musik zu machen. Denn der männlichen Kopf des Duos wollte nie etwas anderes machen, als Songs zu produzieren und sein Geld mit Musik zu verdienen. Heute können die beiden diesen Traum gemeinsam leben, verraten euch ihre ursprünglichen Berufswünsche aber im vierten Interview-Teil. 

Abendliche Rituale - und Krankenwagen

Die fünfte und letzte Frage dreht sich eigentlich um das, was das Pop-Duo als letztes vor dem Schlafen gehen macht. Und obwohl Oh Wonder eigentlich gerne den Tag Revue passieren lassen würden, ist es dann doch das Smartphone oder die Serien-Sucht, denen sie am Abend ihre Aufmerksamkeit schenken. Was das mit Josephines Faszination für das Krankenwagen-Fahren zu tun hat, erfahrt ihr in unserem letzten Video.  

Oh Wonder Album "Ultralife" 

▶ bei Apple Music

▶ bei iTunes

▶ bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern