Backstage
Ólafur Arnalds BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Ólafur Arnalds, Island Songs, 00028948128617

Island Songs

(Vinyl-LP)

Facebook

News

11.07.2016

Musikalische Reise über die Insel - "Raddir" von Ólafur Arnalds

Ausnahmekünstler Olafur Arnalds traf im dritten Teil seiner siebenwöchigen Islandreise auf den South Iceland Chamber Choir – KlassikAkzente war vor Ort.

Ólafur Arnalds, Musikalische Reise über die Insel - Raddir von Ólafur Arnalds © Baldwin Z

Selvogur an der Südküste Islands. Rau und dunkel ragen die Berge am Horizont auf, ein paar Meter weiter nur brandet das Meer, dazwischen erstreckt sich die karge Wiesenlandschaft. Mitten in der menschenarmen Weite thront auf einer kleinen Anhöhe die Spielstätte des heutigen Tages: eine kleine weiße Holzkirche, Strandarkirkja genannt und jener Ort, an dem Ólafur Arnalds die dritte Etappe seiner musikalischen Reise durch Island zelebriert.

Es ist ein reizvolles Projekt, das sich der Multiinstrumentalist für diesen Sommer vorgenommen hat: Unter dem Motto "Island Songs" reist er in sieben Wochen über die isländische Insel und trifft an außergewöhnlichen Orten auf ebenso außergewöhnliche Menschen, mit denen er eigens für sie komponierte Stücke einspielt. "Die Musik bringt die Menschen zusammen", ist Arnalds überzeugt und so verbinden seine Kompositionen verschiedenste Musiker vom Organisten bis zur Rockband. Was alle eint, ist ihre Leidenschaft für Island und die Musik. Begleitet wird Arnalds vom renommierten Filmemacher Baldvin Z, der die verschiedenen Kompositionen aufnimmt und die Begegnung mit den isländischen Musikerkollegen filmt. Bereits während der Reise werden die einzelnen Kompositionen über digitale Kanäle wie Spotify und iTunes der Öffentlichkeit zugänglich gemacht, im Herbst wird zudem ein Dokumentarfilm und ein Album erscheinen, das die verschiedenen Island-Episoden zu einem facettenreichen Bild zusammenführt.

In Selvogur trifft Olafur Arnalds an diesem Tag auf den South Iceland Chamber Choir und seinen Leiter Hilmar Örn Agnarsson. In der Kirche ist das Filmteam gerade noch mit dem Aufbau beschäftigt während sich die Sänger auf den Probendurchlauf vorbereiten. Ólafur Arnalds sitzt derweil mit Agnarsson im Schatten einer Statue und unterhält sich über die Geschichte des Chores und die Kraft der Musik. Es ist das erste Mal, dass Arnalds für einen Chor komponiert hat und nun ist die Spannung dementsprechend groß. Wenig später ist das Filmteam bereit. Die Sänger positionieren sich in den Kirchenbänken, Ólafur Arnalds nimmt vorne links am Keyboard und Synthesizer Platz, der Chorleiter stellt sich hinter den Altar, vor ihm sitzen die Streicher. Als Baldvin Z schließlich zum ersten Take ansetzt, herrscht für wenige Sekunden atemlose Stille. Dann beginnen die ersten Töne im Raum zu schweben, melancholische Klangflächen breiten sich aus und Arnalds singende Melodien mischen sich mit dem entfernten Kreischen der Vögel über der Insel. Als der letzte Ton verklungen ist, sitzt Olafur Arnalds am Keyboard und lächelt. Die Reise kann weitergehen.


KOMMENTARE

Kommentar speichern