Backstage
Olson, Olson BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

Biografie

30.06.2014

Olson, Ballonherz, 2014

"Alles geschieht aus einem bestimmten Grund", sagt Mama. "Das ist doch Quatsch!", sagt Olson. Da ist er noch ein Teenager und schert sich natürlich einen Dreck darum, was seine Eltern ihm mit auf den Weg geben wollen. Er verkackt das Gymnasium, zweimal. Rap ist ihm zu der Zeit wichtiger. Er nimmt an Freestyle-Battles in ganz NRW teil und die JUICE kürt sein Downloadalbum "Rudeboy" zum Demo des Monats.

 

"Aber irgendwann hat es 'Klick!' gemacht", erinnert sich Olson. Er macht als Zweitbester im ganzen Jahrgang sein Abitur und fängt an, mehr schlecht als recht vor sich hinzustudieren. An den Wochenenden feiert er zwei Tage durch und lässt sich kaum noch bei seiner Freundin blicken. In dieser Zeit entsteht "Halt mich fest", vielleicht der wichtigste Song in Olsons bisheriger Karriere.

 

Nach einem Auftritt in Berlin lernt er Prinz Pi kennen und bleibt mit ihm in Kontakt. Als Olson liest, dass Pi für ein paar Tourdates keinen Supportact hat, bietet er an, auf eigene Kosten nach Hannover zu fahren. Dort reißt er ab und darf die ganze Tour als Support spielen. Jetzt soll es richtig losgehen für Olson, der mit pathetischen, aber nie plumpen Texten und einer bildstarken Sprache schon Vorschusslorbeeren von den ganz Großen eingefahren und sich eine große Fanbasis erspielt hat.

 

Stattdessen wird es erst mal still um ihn. Nach seinem Umzug in die Hauptstadt hat er Besseres zu tun, als an seinem Debütalbum zu arbeiten: Er verliert sich im Nachtleben und kümmert sich nicht darum, dass er als einer der großen Hoffnungsträger des deutschen HipHop und heißester unsigned Hype des Landes gehandelt wird - bis er sich endlich wieder fängt. Er begleitet im Vorprogramm seinen Freund und Förderer Prinz Pi genau wie Casper und arbeitet gemeinsam mit den Beatgees unter Hochdruck an seinem Major-Debütalbum.

 

Das ist nun endlich fertig und hört auf den Namen "Ballonherz". Es ist ein Album über das Loslassen und das Zurückschauen, das Aufprallen und das Ankommen. Es ist ein Album über Olsons ganz eigene Geschichte. Wenn man "Ballonherz" hört, dann weiß man, warum dieses Album so lange gedauert hat. Es steckt viel, wenn nicht gar alles von Olson darin. Alle seine Ängste, Wünsche und Träume. Für dieses Album ist Olson, wie sollte es anders sein, seinem Herzen gefolgt.