Backstage
Oscar Peterson BACKSTAGE EXCLUSIV

News

09.01.2008

Peterson's Room

Oscar Peterson, Peterson's Room

Es gibt viele Musiker, die auf zahlreichen Alben zu erleben sind. Aber es gibt nur wenige, bei denen man auch nahezu jede Platte empfehlen kann. Oscar Peterson ist so ein Fall. Seine Geläufigkeit war legendär, sein musikalisches Verständnis in jeder Hinsicht geschmackvoll, überhaupt konnte er kaum etwas spielen, was unter seiner Leitung nicht zum Jazz-Kunstwerk geriet. Insofern lohnt der Besuch der Artist's Page beim weltweit größten Download-Portal iTunes in jedem Fall.

Bei iTunes gibt es 111 verschiedene Alben zu bewundern und zu hören, von den All-Time-Klassikern wie "Night Train" und "Louis Armstrong meets Oscar Peterson" über die sensationelle MPS-Box "Exclusively For My Friends" aus dem Wohnzimmer-Studio von Hans-Georg Brunner-Schwer bis hin zu Raritäten wie dem 1979 erschienenen Quintet-Album "Skol" des Pianisten mit dem Jazz-Geiger Stéphane Grappelli als Gast. Stunden um Stunden wunderbare Musik, von einem der Größten seines Fachs.

JazzEcho Empfehlung: Oscar Peterson iTunes Room 


KOMMENTARE

Kommentar speichern