Backstage
Parov Stelar, Parov Stelar BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

04.10.2013

"The Art Of Sampling": Parov Stelar hat sein neues Album veröffentlicht | Hier reinhören

 

Es ist soweit: Der DJ und Produzent Marcus Füreder alias Parov Stelar schickt ab sofort eine weitere wohlklingende Welle aus Jazz, House und Downbeat in die Welt hinaus. Sein neues Album "The Art Of Sampling" ist ab sofort beim Musikdealer eurer Wahl erhältlich. Einen Vorgeschmack dessen liefert bereits der Album-Player über diesem Absatz, mit dem ihr in alle Songs reinhören könnt. Unter diesem Artikel findet ihr darüber hinaus eine Übersicht aller verfügbaren "The Art Of Sampling" Formate und Versionen. 

"The Art Of Sampling": Parov Stelar perfektioniert die Kombination aus Elektro-Swing und Sampling

Parov Stelar eilt ein bedeutungsschwangerer Ruf voraus: Zum einen zählt der Österreicher zu den Pionieren im Bereich des Electro-Swings - also der äußerst beliebten Kombination aus elektronischer Tanzmusik und Swing. Zum anderen ist der DJ und Produzent ein wahrer Meister des Samplings - also dem gefühlvollen Zusammenfügen ausgewählter Elemente zu neuen Kompositionen. Auf seinem neuen Album "The Art Of Sampling" vereint Parov Stelar diese beiden Eigenschaften nun zu einer Werkschau von zahlreichen Electro-Swing-Sampling Meisterwerken. 

 

 

Auf "The Art Of Sampling" vereint Parov Stelar die Essenz seines Schaffens der vergangenen beinahe zehn Jahre mit komplett neu produzierten Songs. Besonders erwähnenswert hierbei ist die enge Zusammenarbeit mit anderen Künstlern, wie bei der ersten Single-Auskopplung "Keep On Dancing" feat. Marvin Gaye. Gearbeitet wurde hier mit Tonspuren aus Marvin Gayes funkigem Disco Nummer-1-Hit "Got To Give It Up" aus dem Jahr 1977. Außerdem erwarten euch auf "The Art Of Sampling" Featurings mit Anduze, Y'akoto, Lukas Graham, Odette Di Maio und Lilja Bloom.

"The Art Of Sampling": Parov Stelars neues Album gibt es in verschiedenen Formaten und Editionen

Der Bogen, der auf dem Album vertretenen, mittlerweile zu Parov Stelar Klassikern gewordenen Tracks, spannt sich von den Downtempo-Perlen "Shine" und "Faith" über Standardwerke des Electro-Swing Genres ("Jimmy's Gang", "Catgroove", "Libella Swing", "The Mojo Radio Gang",  "The Phantom (1930 Version)", "All Night") bis hin zum Sample-Feuerwerk "Matilda" und dem neueren "Love (Remix)". "The Art Of Sampling" erscheint als klassische CD, digital zum Runterladen und für alle Vinyl-Liebhaber ebenfalls auf Platte.


KOMMENTARE

Kommentar speichern