Backstage
Paul McCartney, Paul McCartney BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

Produktdetail
Paul McCartney, Ocean's Kingdom, 00888072332508

Ocean's Kingdom

Format:
CD
Label:
Concord Records
VÖ:
30.09.2011
Bestellnr.:
00888072332508
Produktinformation:

Ein brillantes neues Wasser-Ballett vom Ex-Beatle.

Er ist und bleibt der ewige Romantiker! Sir Paul McCartney, der Autor unzähliger Beatles-Liebeslieder („All My Loving“, „All You Need Is Love“, „And I Love Her“...) heiratet im Herbst 2011 zum dritten Mal. Damit schließt Macca auf mit Rod Stewart (der 2007 zum dritten Mal das Ja-Wort gab), zeigt sich aber noch besonnen im Vergleich mit Stars früherer Epochen: Frank Sinatra heiratete vier Mal. Elizabeth Taylor und Joan Collins jeweils gar acht Mal.

Ad infinitum romantisch zeigt sich der multitalentierte McCartney ebenfalls auf seinem neuen Album „Ocean´s Kingdom“. Sein neues Oeuvre überschreitet (wieder einmal) die Genre-Grenzen, denn „Ocean´s Kingdom“ ist die Musik eines Balletts, kommissioniert vom New York City Ballet. Die Idee entstand 2010, als sich McCartney und Peter Martins, der Chef des NYC-Ballets (und ein großer Beatles-Fan) sich auf einer Ballett-Gala begegneten und miteinander ins Gespräch kamen.

Am 22. September 2011 hat die Welt-Premiere von „Ocean´s Kingdom“ im New Yorker Lincoln Center stattgefunden. Kostüme der Aufführung kamen von der Modedesignerin Stella McCartney – Pauls Tochter aus seiner ersten Ehe mit Linda Eastman. Die New Yorker nennen das einstündige Stück bereits das „McCartney-Ballett“.

Das am 30. September 2011 in Deutschland erscheinende Album mit der Musik von „Ocean´s Kingdom“ spielte das London Classical Orchestra ein, dirigiert von John Wilson. Es erscheint digital, auf CD und als Doppel-LP.

„Ocean´s Kingdom“ ist bereits das fünfte Album mit klassischer Musik des Genre-Hoppers und Multi-Instrumentalisten McCartney, allerdings seine erste Arbeit im Tanz-Genre. Das Ballett begeistert den 69jährigen Rockstar schon länger. McCartney würdigte in Interviews die „schiere Athletik“ des Genres, es sei „wie ein Treffen der Kunst mit den Olympischen Spielen“.

Maccas Libretto ist (wie könnte es anders sein?) eine Liebesgeschichte, die in zwei Fantasiewelten spielt – der puren Ozeanwelt und der nicht ganz so puren Erdwelt.
Stilistisch orientiert sich die Geschichte irgendwo zwischen Märchen, Teen-Liebesdrama und Abenteuer.

Das ästhetische Leitmotiv McCartneys ist dabei die Klarheit des Wassers. Beatles-Fans werden vielleicht an „Octopus´s Garden“ vom „Abbey Road“-Album denken (auch wenn den Song natürlich nicht McCartney schrieb, sondern Ringo Starr).

Musikalisch ist McCartneys jüngster Wurf mehr John Williams als Tschaikowski geworden. Zeitgemäß knüpft er an den Hang des Ballett-Genres zur Versinnbildlichung des Elements Wasser an („Schwanensee“, „Die kleine Meerjungfrau“). Seine ureigenen Noten bringt McCartney in einem heftigen Schlagzeugsolo unter oder in einem charmant absaufenden Walzermotiv. Die Quelle der Inspiration Paul McCartneys ist noch lange nicht versiegt.

KOMMENTARE

Kommentar speichern