Backstage
Paul McCartney, Paul McCartney BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

05.06.2012

Pop-Adel feiert Queen Elizabeth II auf glamouröser Geburtstagsgala

Paul McCartney, Pop-Adel feiert Queen Elizabeth II auf glamouröser Geburtstagsgala

Er ist der Zeremonien-Meister: Könige, Mega-Citys, Olympia-Austragungsorte wollen, dass Paul McCartney bei ihnen auftritt!

Am 4. Juni 2012 hat Macca Millionen vor der Kulisse des Buckingham Palace begeistert, auf dem “Queen´s Diamond Jubilee Concert“ zum 60. Thronjubiläum von Königin Elizabeth II. Eine Aufzeichnung des Konzerts lief am selben Tag beim NDR. Hier seht ihr das Set von Paul McCartney.

Kylie Minogue, Elton John, Tom Jones, Cliff Richard... der Pop-Adel war angetreten, um Elizabeth II zu feiern. Stevie Wonder sang “Happy Birthday“ (OK, es war nicht ihr Geburtstag). Paul McCartney und die Queen begrüßten sich Backstage wie alte Freunde.

Sie kennen sich seit 1965, als die Queen die Beatles mit einem MBE (Members of the British Empire) dekorierte. Damaliger O-Ton McCartney: “The queen was lovely. She was just like a mum to us.“ 1997 hob Elizabeth dann Paul in den Adelsstand.

Extra fürs "Diamond Jubilee Concert" haben Gary Barlow von Take That und der Musical-Maestro Sir Andrew Lloyd Webber ("Cats", "Phantom der Oper") einen neuen Original-Song komponiert: "Sing". In einer gemeinsamen Performance aller mitwirkenden Künstler hat die Hymne am Montag ihre Live-Premiere gefeiert.

Am 05. Juni 2012 ist die Studio-Version von "Sing" bei uns auf einer speziellen Souvenir-EP im prunkvollen Digipak mit insgesamt 7 Titeln erschienen, ebenso digital im "Mastered for iTunes"-Format. Die Studio-Version von "Sing" wurde mit über 200 Sängern und Musikern eingespielt.

Mit von der Partie auf der EP sind der britische Operntenor Alfie Boe, die Klassik-Chartstürmerin Laura Wright und die neuseeländische Klassik-Crossover-Künstlerin Hayley Westenra.

Brandaktuell hat Sir Paul in einem Radiointerview der BBC bestätigt, dass er auf der Eröffnungszeremonie der Olympiade 2012 in London auftreten wird.


KOMMENTARE

Kommentar speichern