Backstage
Paul Weller, Paul Weller BACKSTAGE EXCLUSIV

News

23.04.2010

Keine Angst vor Konkurrenz

Paul Weller, Keine Angst vor Konkurrenz

Angst vor nachwachsender Konkurrenz? Die hat Paul Weller nicht. Im Gegenteil. Die aufstrebenden, jungen Musiker tun dem Altmeister leid, weil sie so unter Druck stehen.
Paul Weller, der seine Karriere in den 70er Jahren launchte, weiß um das Glück, sein Talent noch in Ruhe entfalten zu können. 30 Jahre später erfordert die Marktsituation ein anderes Tempo.

"Heutzutage herrscht ein anderes Klima. Es ist hart, eine Plattenfirma zu finden, die den Leuten erlaubt, sich ohne Druck zu entwickeln," gab er während eines Interviews zu bedenken. "Ich möchte jetzt nicht altmodisch klingen, aber als ich anfing, hatte man einen A&R an seiner Seite, der  einen erstmal drei, vier Platten machen ließ, bevor man durchstarten musste. Diese Chance bekommt man heute nicht mehr. Mit dem ersten Album muss man in den Charts landen, sonst ist man schnell weg vom Fenster. Da ist es schwer, kreativ zu bleiben. Es übt enormen Druck auf junge Künstler aus, die ihren ersten Hit abliefern müssen."


KOMMENTARE

Kommentar speichern