Backstage
Paul Weller, Paul Weller BACKSTAGE EXCLUSIV

News

30.04.2010

Botox?!

Paul Weller, Botox?!

Bei der Frage nach der besten Art zu sterben, muss Paul Weller nicht lange nachdenken:

"Ich hoffe, dass es mich in dreißig Jahren noch gibt," verriet er dem Shortlist Magazine. "Ich mag, was John Lee Hooker tat, bevor er starb. Er spielte in einem Club, sagte 'Tschüss' zu seinen Freunden, fuhr nach Hause und starb. Genaugenommen spielte er also bis zu seinem Tod. Das ist, was ich auch machen möchte."

So ganz scheint der 51-Jährige mit seinem Alter allerdings nicht im Reinen zu sein. Der Modfather denkt doch tatsächlich über eine Botox-Behandlung nach.

"Ständig erwäge ich das, aber immer wird es mir wieder ausgeredet. Ich bin einfach sehr eitel und deswegen hasse ich es, mich altern zu sehen (...). Aber ich muss lernen, das Alter zu akzeptieren."

Das ist natürlich keine leichte Aufgabe für jemand, der eine 24-Jährige Freundin hat.


KOMMENTARE

Kommentar speichern