News

19.11.2015

Pressekonferenz zur Veröffentlichung von "Peter und der Wolf in Hollywood" mit Campino

Zur Veröffentlichung von "Peter und der Wolf in Hollywood" lud die Deutsche Grammophon zur Pressekonferenz mit Campino nach Berlin.

Peter und der Wolf in Hollywood, Pressekonferenz zur Veröffentlichung von Peter und der Wolf in Hollywood mit Campino © Stefan Höderath / DG

Am 13. November 2015 wurde mit "Peter und der Wolf in Hollywood" die faszinierende Neufassung von Prokofjews Kinderklassiker und die dazugehörige App auf Deutsche Grammophon veröffentlicht. In der am 12. November in Berlin abgehaltenen Pressekonferenz wurde das Hörspiel-App-Paket den Medien erstmalig umfassend präsentiert.

In entspannter Atmosphäre des Spiegelsaals von Clärchens Ballhaus gaben nach der Begrüßung des Gastgebers Frank Briegmann, Geschäftsführer der Deutschen Grammophon und President Universal Music Central Europe, Sprecher Campino, sowie Dirigent Alexander Shelley und die kreativen Köpfe von Giants are Small, einen Einblick in die Entstehung und Geschichte von "Peter und der Wolf in Hollywood".

Im persönlichen Couchgespräch mit RBB-Moderator Marco Seiffert verriet Sänger Campino, welche Rolle klassische Musik in seinem Leben spiele: "Ich bin ja auch mit klassischer Musik aufgewachsen. […]Ich hatte als Knirps vier Jahre lang Trompetenunterricht. Das elterliche Talent konnte zwar nicht vererbt werden. Aber klassische Musik hat in meinem Leben schon immer eine große Rolle gespielt." Vom Endprodukt zeigte sich Campino mehr als begeistert: "Das ist doch eine großartige Sache!"

Für die Kreativschmiede Giants are Small eigens aus New York angereist waren Edouard Getaz und Doug Fitch. Die beiden einfallsreichen Köpfe der Multimedia-Firma zeichnen sich für die plastische Umsetzung der Welt von "Peter und der Wolf in Hollywood" verantwortlich. Darüber hinaus gaben sie einen tiefen Einblick in die Entstehung und Anwendung der dem Hörspiel angedockten interaktiven App.

Dirigent Alexander Shelly sprach über die Zusammenarbeit mit dem Bundesjugendorchester, dessen Konzertmeister Jonathan Schwarz und Flötistin Lida Winkler musikalische Ausschnitte von "Peter und der Wolf in Hollywood" erklingen ließen.

Am Abend der Veröffentlichung von "Peter und der Wolf in Hollywood" stand Sprecher Campino in der NDR Talk Show den Moderatoren Barbara Schöneberger und Hubertus Meyer-Burckhardt Rede und Antwort über seine Beteiligung am Projekt und am 19. November 2015 trifft Campino um 23:15 im ZDF auf Markus Lanz, um über die humorvolle und farbenreiche Neufassung von "Peter und der Wolf" ausführlich zu berichten.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern