Backstage
Pierre-Laurent Aimard BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

17.02.2011

Pierre-Laurent Aimard gewinnt „Victoire de la Musique Classique“

Pierre-Laurent Aimard, Pierre-Laurent Aimard gewinnt Victoire de la Musique Classique © Felix Broede / Deutsche Grammophon

Einen „Victoire de la Musique Classique“ in Frankreich verliehen zu bekommen, entspricht hierzulande in etwa dem Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik. Mit anderen Worten: Es ist eine hoch angesehene Auszeichnung, eine der wichtigsten, die ein Künstler für eine Aufnahme im Nachbarland erhalten kann.

Und genau dass ist jetzt mit Pierre-Laurent Airmards Einspielung der beiden Klavierkonzerte von Maurice Ravel mit dem Cleveland Orchestra unter der Leitung von Pierre Boulez und den „Mirroirs“ als Ergänzung geschehen, die der Meisterpianist für die Deutschen Grammophon festgehalten hat. Sie wurde am vergangenen Sonntag in der Kategorie „Best Recording Of The Year“ mit dem „Victoire de la Musique Classique“ geehrt. Herzlichen Glückwunsch, Pierre-Laurent Aimard!


KOMMENTARE

Kommentar speichern