Backstage
Pierre-Laurent Aimard BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

15.05.2012

Beethovenfest Bonn 2012 mit Pierre-Laurent Aimard

Pierre-Laurent Aimard, Beethovenfest Bonn 2012 mit Pierre-Laurent Aimard © Marco Borggreve

In der vergangenen Woche starteten wir gemeinsam mit dem Beethovenfest Bonn unser exklusives Gewinnspiel, bei dem das Beethovenfest Bonn gemeinsam mit KlassikAkzente.de 1 x 2 Freikarten in der 1. Kategorie für das Konzert von Lisa Batiashvili und dem WDR Sinfonieorchester Köln unter der Leitung von Jukka-Pekka Saraste am Donnerstag, den 13.9.2012, in der Beethovenhalle verlost, inklusive einer Übernachtung im 5-Sterne-Hotel sowie 2 Bonn Regio Welcome Cards, die Ihnen u.a. freien Eintritt in über zwanzig Museen gewähren.

Natürlich gibt es beim diesjährigen Beethovenfest Bonn ein wie immer breites Spektrum an spannenden Konzertprogrammen mit herausragenden Künstlerinnen und Künstlern unserer Zeit. So zum Beispiel am 15. September ein Konzert mit dem Pianisten Pierre-Laurent Aimard im Rahmen des John Cage-Schwerpunktes „In the Bird Cage“ beim Beethovenfest Bonn anlässlich von dessen 100. Geburtstag. Der Titel des Projektes bezieht sich dabei auf das gleichnamige Werk für 12 Tonbänder, die von einem einzelnen Ausführenden in einem Raum verteilt werden sollen, „in welchem Menschen sich frei bewegen und Vögel frei fliegen können“.

Kein Komponist hat je so bescheiden und zugleich so radikal die abendländische Musiktradition über den Haufen geworfen wie der amerikanische Komponist John Cage (1912-1992). Kein anderer hat grundlegender unsere Vorstellungen davon revolutioniert, was Musik ist und sein kann. John Cage hat außerdem eine besondere Beziehung zu Bonn. Zwischen 1972 und 1985 nahm er regelmäßig an den Tagen für Neue Musik in Bonn teil und brachte dort zahlreiche Werke zur Aufführung. Aus Anlass seines 100. Geburtstages nun widmet das Beethovenfest Bonn John Cage eine „Lange Nacht“ in drei Häusern der Museumsmeile. Dort werden Cage-Werke neben Schlüsselwerken der Moderne erklingen. Im Falle des französischen Pianisten Pierre-Laurent Aimard sind es Werke von Cages Zeitgenossen Pierre Boulez, darunter die Sonaten 1 -3 für Klavier solo sowie weitere Werke des Komponisten für zwei Klaviere mit Tamara Stefanovich am zweiten Flügel, welche ab 19 Uhr im Forum der Bundeskunsthalle erklingen werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern