Backstage
Piotr Beczala BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

16.11.2012

Piotr Beczala unterzeichnet Exklusivvertrag mit Deutsche Grammophon

Piotr Beczala, Piotr Beczala unterzeichnet Exklusivvertrag mit DG © Stefanie Starz

Vor der prunkvollen Kulisse des Teesalons der Wiener Staatsoper hat Piotr Beczala heute einen mehrere Alben umfassenden Exklusivvertrag mit Deutsche Grammophon unterzeichnet. Der besondere Schauplatz wurde nicht zufällig ausgewählt, war doch das historische Opernhaus die „zweite Heimat“ von Richard Tauber, einem der größten Vorbilder des polnischen Tenors. In der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts feierte Tauber hier zahlreiche Operettentriumphe. Seinem Andenken ist Beczalas erstes, im Mai 2013 erscheinendes, Solo-Album für Deutsche Grammophon gewidmet, auf dem er Höhepunkte aus dem Schaffen von bedeutenden Operettenkomponisten wie Lehár, Kálmán, Stolz und anderen interpretiert. Unter dem Motto „150 Jahre Operette“ hat das Klassiklabel für das kommende Jahr eine Vielzahl von Projekten und Aktivitäten angekündigt, die der Gattung neues Leben einhauchen werden.

Anlässlich der Vertragsunterzeichnung sagte Piotr Beczala: „Es ist eine Ehre für mich, in die Fußstapfen so vieler Künstler der Vergangenheit und der Gegenwart zu treten und mit der Deutschen Grammophon zu arbeiten. Und es ist ein Traum, diese Musik einem großen Publikum nahezubringen. Ich hoffe, dem Gedenken an eine der größten Stimmen aller Zeiten gerecht zu werden.“


KOMMENTARE

Kommentar speichern