News

13.05.2015

Ein Becher, ein Song ein Weltweites Phänomen!

"When I’m Gone" , so der ursprüngliche Titel des Liedes, ist ein traditioneller amerikanischer Country-Song, der – 80 Jahre nach der Erstveröffentlichung auf Schallplatte – 2012 eine Renaissance als Internetphänomen und internationaler Charterfolg unter dem Titel "Cups" erlebte.
2009 wurde von der englischen Indie-Folkband Lulu and the Lampshades eine A-capella-Neufassung unter dem Titel "You’re Gonna Miss Me" auf der Video-Plattform YouTube veröffentlicht, die mit dem Rhythmus eines populären Klatsch-Spiels mit Bechern (englisch: Cups) unterlegt war.
Den Charterfolg brachte schließlich 2012 die Adaption der Lampshades-Version durch Anna Kendrick in einer kurzen Szene der Musikfilm-Komödie Pitch Perfect. Kendrick erreichte im folgenden Jahr 2013 mit einer verlängerten Einspielung ihrer Coverversion, jetzt unter dem Titel Cups, in den USA mehrfachen Platin-Status.
Die Darbietungen der Lampshades und Kendricks wurden zur Vorlage vieler weiterer privater YouTube-Präsentationen des Cup-Songs.

In einer Lagerfeuer-Version ist der Cup-Song auch in "Pitch Perfect 2“, der Fortsetzung des Kinoerfolgs, zu sehen und auf dem gleichnamigen Soundtrack enthalten.
Julianne Jordan, eine der Produzenten der Filmmusik und des Albums erklärt: "Mit diesem Soundtrack  wollten wir den spontanen Spaß und den ‚Das-haut-dich-aus-denSocken‘-Geist des ersten Teils bewahren und auf eine neue Ebene heben.  Wir glauben, wir haben das mit den Arrangements, weiteren ‚out of the box‘-Songs und mehr Mash-ups erreicht."

Am 15.5. erscheint der Soundtrack zu Pitch Perfect 2 - Seht hier den Trailer zum Film!


KOMMENTARE

Kommentar speichern