Video
Every You Every Me (Eyes Version)
A Place For Us To Dream

A Place For Us To Dream

Das Album ab 7. Oktober 2016

  • 884 Aufrufe
  • (0 Bewertungen)

Placebos Mega-Hit "Every You Every Me" erschien bereits Ende der Neunziger. Etwa zur selben Zeit, im Jahr 1998, drehte die Band um Frontmann Brian Molko ein Musik-Video zum rockigen Ohrwurm, das aber nie veröffentlicht wurde - bis zum Jahr 2016. Anlässlich der Veröffentlichung ihrer großen Retrospektive "A Place For Us To Dream", mit der Placebo ihr 20-jähriges Jubiläum feiern, gaben sich die Herren einen Ruck. Seht hier die "Eyes Version" von "Every You Every Me". 

Der liebgewonnene Klassiker erschien als dritte Single aus Placebos zweitem Album "Without You I'm Nothing". Außerdem war "Every You Every Me" Teil des gefeierten Eiskalte Engel-Soundtracks, weswegen damals auch zwei offizielle Musik-Videos zum Evergreen veröffentlicht wurden. Beide zeigen mitreißende Live-Aufnahmen, die während eines Placebo-Konzerts in der Brixton Academy in London gedreht wurden. Der zweite, etwas später veröffentlichte Clip enthielt zudem Szenen aus dem Film-Highlight. 


KOMMENTARE ZUM VIDEO
Kommentar speichern