Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

24.03.2014

Neu bei Universal Music: Die Band Puls aus Berlin

Puls, Neu bei Universal Music: Die Band Puls aus Berlin

Herzlich willkommen, Ozy und Ibo Kurnaz; herzlich willkommen Puls! Mit diesem Duo aus Berlin erwartet euch in den kommenden Wochen Mut-mach-Pop-Rock der speziellen Sorte. So richtig in ein festes Genre lassen sich die Brüder nämlich nicht packen. Zum ersten Mal mit Ausrufezeichen aufgefallen sind die beiden Herren Dank ihres YouTube Hits "Nichts zu verlieren", der in einer Situation entstanden ist, in der die beiden tatsächlich nichts mehr zu verieren hatten: "Wir waren einfach am Boden", erinnert sich Ozy. "Am absoluten Tiefpunkt. Finanziell, kopfmäßig. Das volle Programm. Uns wurde klar, dass wir nicht zurück, sondern immer nur nach vorne blicken dürfen."

Puls: "Wir wollen die Leute wieder ermutigen, zu kämpfen und sich nicht unterkriegen zu lassen"

Inzwischen ist die Musik für Puls ein ganz persönliches Ventil geworden. "Wenn alles auf der Welt Friede, Freude, Eierkuchen wäre, dann müsste man keine Songs schreiben", fassen die Ozy und Ibo zusammen, "Das Leben ist nicht immer einfach. Doch statt sich ihren Ängsten zu stellen, betäuben sich die Leute heute lieber." Statt zu verdrängen, wegzulaufen und auszuweichen um schließlich doppelt zu verlieren, wäre es doch viel besser den Stier bei den Hörnern zu packen: "Wir wollen die Leute wieder ermutigen, zu kämpfen und sich nicht unterkriegen zu lassen", fassen Puls ihre Mission zusammen. 

Puls präsentieren erste Single und Debüt-Album im April

Im April 2014 erwartet euch nun die erste offizielle Single von Puls und ihr zugehöriges Album. Freut euch auf eine Zeitreise zurück in die Achtziger. Keine Sorge, Puls werden euch keinen verzweifelten Wiederbelebungsversuch des Golden Age präsentieren, sondern vielmehr die Neuerfindung des Signature-Sounds einer großen Epoche. In Kürze verraten wir euch mehr darüber. Bis dahin könnt ihr euch in der offiziellen Biografie weiteres Wissen über die Brüder anlesen oder das Cover der ersten Single "Alles was bleibt" ansehen. 


KOMMENTARE

Kommentar speichern