Aktuelles Album

News

04.07.2016

Martin Buttrich dreht auf - Erik Satie's Gnossienne No. 4 als Remix

Neben Starkey und Kate Simko stöberte auch Martin Buttrich durch den Decca-Katalog und entwickelt eine gänzlich neue Interpretation der Gnossienne von Erik Satie.

Als Musikproduzent machte sich Martin Buttrich bereits mit zahlreichen Projekten und Kollaborationen einen Namen. So veröffentlichte er unter den Pseudonymen Freak Sensation und X-Rotation mehrere Eigenkreationen und verdiente sich seine Sporen in der Produktionsarbeit für Timo Maas und Loco Dice.

Satie's Gnossienne No. 4 wird tanzbar

Für "re:works" entwickelte der deutsche Produzent eine gänzlich neue Interpretation von Satie's Gnossienne No. 4. Tanzbar und clubtauglich bricht Martin Buttrich das Ursprungswerk auf und verwandelt es in ein Stück des 21. Jahrhunderts. Wie einst Satie leistet auch Buttrich mit seiner Kreation einen ganz speziellen Beitrag zur "neuen Musik".


KOMMENTARE

Kommentar speichern