Backstage
Rebekka Bakken, Rebekka Bakken BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

23.05.2014

Rebekka Bakken - Süßes Gift auf "Little Drop Of Poison"

Rebekka Bakken, Rebekka Bakken - Süßes Gift auf Little Drop Of Poison

Die Stimme von Tom Waits, meinte ein Kritiker einmal, klinge "als wäre sie in einem Fass Bourbon getränkt, einige Monate in die Räucherkammer gehängt, dann nach draußen gebracht und mehrmals mit dem Auto überfahren worden." Rebekka Bakken wiederum genießt den Ruf, "das Sinnlichste" zu sein, "was weiblicher Jazz zu bieten hat" (Prinz). Und nun interpretiert Bakken auf ihrem neuesten Album "Little Drop Of Poison" ausgerechnet Tom Waits. Ein Ding der Unmöglichkeit, denkt man spontan. Bis man das Album gehört hat und verblüfft feststellt, dass die Norwegerin, sonst für ihre Balladen zwischen Folk und Jazz bekannt, gerade in den bärbeißigen Stücken brilliert, die man ihr am allerwenigsten zugetraut hätte.

Die sinnliche Rebekka Bakken brilliert mit Stücken von Tom Waits

"Ich konnte mich viel besser in diese harten Songs wie 'Just The Right Bullets' oder 'Bad As Me' einfühlen als in die schönen Songs und die Balladen. Dabei bin ich eigentlich ein Balladentyp. Aber die schönen Stücke, die brauchen diesen 'Little Drop of Poison'", erklärt sie mit Bezug auf den Songtitel, der dem Album den Namen gab und die Richtung wies, "sonst werden sie flach und fade."

Der Balladentyp fühlt sich in harte Songs ein

Dass dies nicht passierte, dafür sorgte auch der Arrangeur Jörg Achim Keller, der den Anstoss für dieses außergewöhnliche Projekt gegeben hatte. Er versorgte die Bigband des Hessischen Rundfunks, die Bakken bei ihrem abenteuerlichen Abstecher in das Repertoire von Tom Waits begleitete, mit "Arrangements, die so brillant und authentisch sind, dass man das Gefühl hat, diese Songs wurden für Bigband geschrieben."

"Little Drop Of Poison" - schön und elegant

Keller, fährt Bakken fort, "baute eine Brücke zwischen der Rauheit und der Lüsternheit und den wilden Dingen in der Musik und der Sängerin, die ich bin. Einfach genial. Sehr schön und elegant. Und es klingt so natürlich." Bakken und Keller ist es gelungen, in den Songs von Waits Facetten freizusetzen, die man zuvor kaum wahrnehmen konnte. Und genau dadurch verleihen sie den Songs des knurrigen Poeten einen neuen, ganz eigenen Charme.

>>> Das Rebekka Bakken Album "Little Drop Of Poison" bei amazon oder iTunes downloaden


KOMMENTARE

Kommentar speichern