Backstage
The Red Army Choir & Vincent Niclo BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

21.10.2013

Die Offiziere und der Gentleman - "O Fortuna" von The Red Army Choir & Vincent Niclo

The Red Army Choir & Vincent Niclo sorgten mit ihrem ersten gemeinsamen Album für eine Sensation in Frankreich. Nun erscheint "O Fortuna" in Deutschland.

The Red Army Choir & Vincent Niclo, Das Erfolgsalbum 'O Fortuna' © Panorama / We Love Music

Was sich am Abend des 24. November 2012 ereignet, ist wohl einer der emotionalsten Momente in der jüngeren Geschichte des französischen Fernsehens. Der Red Army Choir und Tenor Vincent Niclo sind zu Gast in der TV-Gala "Céline Dion: le grand show". Sie singen den Titel "All By Myself", einen der großen Erfolge der kanadischen Diva und Gastgeberin der Show.

Es ist eine Darbietung zum Niederknien. Der legendäre Chor der Roten Armee beeindruckt mit majestätischer Kraftentfaltung, und Vincent Niclo sorgt mit einem ungemein ausdrucksstarken Auftritt für Gänsehaut. Die Menschen im Publikum springen von ihren Sitzen. Céline Dion zeigt sich tief bewegt. Dann kommt die Überraschung: Sie lädt den russischen Soldatenchor und Vincent Niclo ein, im Vorprogramm ihrer Pariser Konzerte Ende 2013 aufzutreten. Der Weltstar krönt damit das erfolgreichste Jahr in der Geschichte des traditionsreichen Ensembles.

Der Red Army Choir und Tenor Vincent Niclo verzaubern mit ihrem Album "Opéra Rouge" ganz Frankreich. Erschienen im Spätsommer 2012 hält es sich wochenlang an der Spitze der Charts, verkauft sich mehr als 300.000 Mal, gewinnt 3-fach Platin. In der Musik der ungleichen musikalischen Partner vereinen sich zwei Welten: die einzigartige Tiefe des russischen Chorgesangs und die Eleganz französischer Opernkunst.

Das Phänomen erreicht Deutschland

Mehr als fünf Millionen Menschen erlebten am vergangenen Samstag die fulminante Vorstellung des Red Army Choirs und Vincent Niclos in der TV-Show "Das Herbstfest der Träume". Chanson-Legende Mirelle Mathieu, ebenfalls zu Gast in der Sendung, lies sich spontan zu einem gemeinsamen Auftritt hinreißen. Wenn Boxweltmeister Robert Stieglitz am 19.10. die Arena zur Titelverteidigung betritt, wird das Stück "Ameno" von The Red Army Choir und Vincent Niclo als Einlaufmusik erklingen. Das Phänomen ist längst auch in Deutschland angekommen.

Unter dem Titel "O Fortuna" erscheint das Erfolgsalbum von The Red Army Choir und Vincent Niclo nun auch bei uns. Es beinhaltet eine Auswahl der größten Melodien aus Klassik, Oper, Filmmusik, Pop und russischer Volksmusik. Arrangements, die auf das geballte Stimmvolumen des Männerchors und den kraftvollen Tenorgesang von Vincent Niclo perfekt zugeschnitten sind, verleihen klassischen Stücken wie "O Fortuna" aus "Carmina Burana" und dem Chorfinale aus Beethovens 9. Symphonie, berühmten russischen Volksliedern wie "Kalinka" und beliebten Popsongs wie "All By Myself" ganz neue Ausdrucksdimensionen. Dieses Album klingt wie ein Naturereignis.

Über den Chor

Der Red Army Choir gehört zu den berühmtesten Vokalensembles der Welt. Bereits in den 1940er Jahren war er eine legendäre Institution der Sowjetunion und erntete nach Ende des Zweiten Weltkriegs auch auf seinen ausgedehnten Welttourneen viel Lob. 1939 gegründet, pflegt er seit sieben Jahrzehnten sein reiches musikalisches und kulturelles Erbe. Der Chor hat in für Papst Johannes Paul II. gesungen und anlässlich der Amtseinführungen der russischen Präsidenten Boris Jelzin und Wladimir Putin. Er tritt bei der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele im Februar 2014 in Sotschi auf.


KOMMENTARE

Kommentar speichern