Backstage
The Red Army Choir & Vincent Niclo BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Facebook

News

21.10.2013

Videopremiere für The Red Army Choir & Vincent Niclo bei MyVideo

The Red Army Choir & Vincent Niclo, Videopremiere für The Red Army Choir & Vincent Niclo bei MyVideo © Panorama

Vincent Niclo hat den Chor der Roten Armee zum ersten Mal als Kind gehört. Noch heute erinnert er sich an dieses besondere Erlebnis. „Ich war hypnotisiert“, sagt der französische Tenor. Ein Traum ging für ihn Erfüllung, als er dem legendären Ensemble, das international als The Red Army Choir Erfolge feiert, im Frühjahr 2012 in Moskau begegnete. Die Chemie zwischen Niclo und Chorleiter General Eliseev stimmte auf Anhieb.

Schnell war der Entschluss gefasst, gemeinsam auf Tournee in Frankreich zu gehen und ein Album aufzunehmen. "O Fortuna" (französischer Titel "Opéra Rouge") erschien zuerst in Frankreich. Das Album stand wochenlang an der Spitze der Charts. Kein Wunder: Es ist perfekt auf das Zusammenspiel zwischen dem strahlenden Tenor und der Durchschlagkraft des Soldatenchors zugeschnitten. Weltbekannte klassische Stücke wie Puccinis "Nessun Dorma" und "O Fortuna" aus "Carmina Burana" und Popsongs wie "Ameno" und "All by myself" gewinnen dadurch eine ganz neue Pracht und Emotionalität.

Superstar Céline Dion war so begeistert von The Red Army Choir & Vincent Niclo, dass sie beide einlud, im Vorprogramm ihrer Pariser Konzerte Ende 2013 aufzutreten. Und wenn im Februar 2014 Milliarden Menschen die Übertragung der Eröffnungsfeier der Olympischen Winterspiele von Sotschi einschalten, schlägt die wohl bislang größte Stunde für den Chor: Er wird dort live als offizieller Teil des Programms singen.

In der Video-Doku zum Album gibt der charismatische Tenor Vincent Niclo Einblick in die Entstehungsgeschichte des Erfolgsalbums. Heute (23.10.2013) sendet MyVideo die Videopremiere:


Red Army Choir & Vincent Niclo -- O Fortuna Doku - MyVideo

Der nächste deutsche TV-Termin für The Red Army Choir & Vincent Niclo steht am 28.10. an. Sie besuchen das ZDF-Morgenmagazin und geben zwei Kostproben aus ihrem Album "O Fortuna".


KOMMENTARE

Kommentar speichern