Backstage
Riccardo Chailly BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

14.02.2001

Der Bruckner-Stratege: Riccardo Chailly

Riccardo Chailly, Der Bruckner-Stratege: Riccardo Chailly

Riccardo Chailly versteht es, Musiker und Zuhörer mit seiner Begeisterung für Ungewöhnliches und weniger Bekanntes anzustecken. Als er Schostakowitschs Jazz-Themen aufnahm, belegte die Einspielung über Wochen die vorderen Plätze in den Klassik-Charts.

Anton Bruckner ist zwar bekannt, aber nicht immer geliebt. "Bombast" und "grobklotzige Formen" lautet der Vorwurf. Riccardo Chailly antwortet darauf mit seinem ehrgeizigen Projekt: einer Gesamtaufnahme aller neun Bruckner-Symphonien. Mit der jetzt vorgelegten Einspielung von Bruckners siebter Symphonie mit dem Radio-Sinfonieorchester Berlin ist die Halbzeit fast erreicht: Und das Projekt hat nicht nur neue Freunde für Bruckner gewonnen. Auch Riccardo Chailly wurde geadelt, sein neuer Titel, der ihm von "Stereo" verliehen wurde: "der überlegend gestaltende Bruckner-Stratege".


KOMMENTARE

Kommentar speichern