Backstage
Rick Ross, Rick Ross BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Rick Ross, Black Market, 00602547646897

Black Market

(Deluxe Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

22.10.2009

Niemand glaubt an Rick Ross…

Rick Ross, Niemand glaubt an Rick Ross…

...wie Rick Ross an Rick Ross glaubt! Warum? Weil der Boss den Beef mit 50 Cent gewonnen hat. Was? Naja, das behauptet zumindest der Boss selbst. Nach dem äußerst spektakulären und weitaus unter die Gürtellinie reichenden Miami vs. New York Beef zwischen Rick Ross und Fiddy, behauptet der Baus nun, aufgrund seiner Bemühungen in 2009 als Sieger aus der Sache heraus gegangen zu sein.

 

Rick Ross setzte sich nun kürzlich mit RealTalkNY.com zusammen und fing von alleine an, sich den Beef mit 50 von der Seele zu plappern. Seiner Meinung nach hat er Fiddy nämlich genauso fertig gemacht, wie es einst der Sage nach David mit Goliath tat, weshalb er dieses stinkende Eigenlob jetzt gefälligst auch verdient hat:

 

"Nachdem du jemanden so zermalmt hast, musst du deinen Gewinn aus diesem Krieg auch ernten. Genauso wie David damals Goliath geschlagen hat, ich bin mir ziemlich sicher, er kehrte danach in die Stadt zurück, nahm sich die Ladies, das Brot, den Wein, hurte herum und hatte einfach das allerbeste Leben."

 

Aber nicht nur 50 Cent, sondern auch dessen geschätzter Kollege Lloyd Banks bekam von dem Boss den Kopf gewaschen: "R.I.P. Lasst uns eine Schweigeminute einlegen. Lasst uns unsere Köpfe senken für Lloyd Banks… Ich bete, dass meine Karriere nie so läuft, wie die von Lloyd Banks."

 

Nunja… alles schön und gut, aber uns wird aus dem ganzen Text immer noch nicht wirklich ersichtlich, warum Rick Ross jetzt nun den Beef mit 50 gewonnen haben soll? Wahrscheinlich werden wir es nie erfahren...

 

Foto-Credit: Universal Music


KOMMENTARE

Kommentar speichern