Backstage
Rihanna, Rihanna BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Rihanna, ANTI, 00851365006721

ANTI

(Deluxe-Version)

Aktuelle Single

Facebook

News

04.02.2016

Vom Songbird zum Sexsymbol - die Rihanna-Story

Rihanna, Vom Songbird zum Sexsymbol - die Rihanna-Story

Monate lang deuten Rihanna Fans jedes Zeichen, dann ist es plötzlich da: Riris neustes Meisterwerk. Spiegel Online nennt "ANTI" ein Popmärchen: Das Album bietet einfach alles, einen phantastischen Ritt durch die Musikgeschichte. Es spricht von der Liebe in all ihren Facetten - und erhebt Rihanna zur neuen Königin des Pop. Hier erzählen wir euch Rihannas unglaubliche Erfolgsgeschichte.

 

Rehaugen, großes Lächeln, tolle Songs – Rihanna erscheint auf der Bildfläche

Große Ohrringe, scheues aber riesengroßes Lächeln – und eine wahnsinnige Stimme. So erschien Rihanna vor mehr als 10 Jahren auf der Bildfläche. Jay Zs Herz und Ohren erobert das Mädchen aus Barbados im Sturm. Und wenn einer weiß, was im Musikgeschäft funktioniert, dann der damalige Def Jam Chef. In nur drei Monaten nahmen die beiden "Music For The Sun" auf. Mit einem Knall namens "Pon De Replay" erreichte Rihanna dann jeden, der irgendwo einen Takt Musik aufschnappte. Wir schreiben das Jahr 2005, Rihanna ist da - und seitdem nicht mehr wegzudenken.

 

Der große Durchbruch mit "Pon De Replay" und "SOS"

Nur ein Jahr später geht es weiter ab: Charts, Charts, Charts. Auf der ganzen Welt rauscht Rihanna mit "A Girl Like Me" in ungeahnte Höhen. Ein Superstar ist geboren, die Hits "SOS" und "Unfaithful" gehen keinem mehr aus dem Ohr. Damals gibt ihr Mentor Jay Z einen Rat, der bis heute nachhallt:  "Verändere dich nicht", sagt der Großmeister zur noch sehr jungen Rihanna, "bleibe immer wer du bist, bleibe immer bescheiden".

 

Rihannas Wandlung zum sexy Vamp: "Good Girl Gone Bad"

Doch schnell ist es vorbei mit dem lieben Mädchen, das ab und an mal bauchfrei trägt: Die Devise heißt nun "Good Girl Gone Bad". Ein programmatischer Titel: Die Videos werden heißer, Rihanna erwachsener. Gibt es jemanden, der sich nicht an "Umbrella" erinnert? "Now that it's raining more than ever / Know that we'll still have each other / You can stand under my umbrella – ella – ella …"  RiRis musikalische Höhenflüge übertreffen das bisher da Gewesene.

 

Gewalt und Herrlichkeit

Im Februar 2009 bringt ein Ereignis Rihannas Welt zum Wanken: Ihr Freund Chris Brown schlägt nach einer Party zu. Die unübersehbaren Spuren in Rihannas Gesicht lassen sie jedoch nicht einknicken. Verletzt und doch stark beginnt sie, ihr Album "Rated R" umzukrempeln. Das Ergebnis: Eine reifere Rihanna, die auch musikalisch die Fäden in der Hand hält. Nun wollen sie alle haben. Es ist Eminem, der sie bekommt. Gemeinsam nehmen sie das Song-Monster "Love The Way You Lie" für sein Album "Recovery" auf.

 

Rihanna übertrifft ihre eigene Sexyness

Auf "Loud" dreht sie mit "S&M" noch mal ordentlich auf. Das Video überbietet an Sexyness alles, was sie bisher gezeigt hat – und das war beileibe nicht wenig.  Auch musikalisch geht es weiter auf Erfolgskurs, im Jahr 2011 erscheint mit "Talk That Talk" das sechste Album. Doch damit nicht genug: Ab sofort steht eine sehr freizügige Wachs-Version Rihannas bei Madame Tussauds in Berlin.

 

Diamonds: Rihannas Explosion ins nächste Level

Doch dann das: Ein Song mit einem Video, das wie eine Explosion daher kommt. Mit einem Knall schiebt sich eine Hand durch Diamanten, eine Selbstgedrehte in der Edelsteine geraucht werden. Dann erscheint Rihanna – schwarz-weiß, verletzlich, aber strahlend wie "Diamonds". Es gibt keinen Superlativ mehr, der den Erfolg dieses Songs beschreiben kann. Das Album "Unapologetic" klingt – wie sein Titel – kompromisslos.

 

Die heilige Rihanna

Wer nun meint, Rihanna habe den guten Rat von Jay Z vergessen, der fehlt: Sie ist ganz sicher kein Mensch, der nur an sich selbst denkt. Neben Partys und Mode-Linien, der Arbeit an Musik und als Model setzt sie sich immer wieder für den guten Zweck ein: Sie gibt Konzerte für die Opfer des verheerenden Erdbebens in Haiti und eines Tornados in Alabama, unterstützt Charity-Projekte für krebskranke Kinder.

 

Dagegen – und auf dem Thron des Pop

Nach vier Jahren "Pause" nun also "ANTI". Ein Album, das Fans und Kritiker in den Himmel loben. Trotz oder gerade wegen seiner plötzlichen Veröffentlichung. Wann gibt es denn heute noch einen wirklichen Überraschungs-Moment? Nun ist Rihanna endgültig die Königin des Pop.

 

Seht hier das Unboxing von Rihannas "ANTI" Deluxe-Version

 

>>> Rihanna Album "Anti" als CD oder Download bei Amazon

>>> Rihanna Album "Anti" Standard- oder Deluxe-Version bei iTunes


KOMMENTARE

Kommentar speichern