Backstage
Rihanna, Rihanna BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Rihanna, ANTI, 00851365006721

ANTI

(Deluxe-Version)

Aktuelle Single

Facebook

News

27.07.2016

Rihanna lässt es krachen: Erfahrt alles über ihre "ANTI"-Tour durch Deutschland

Rihannas Köln-Konzert im Zeitraffer

Rihanna ist und bleibt ein Garant für großartige Shows. Handfeste Beweise dafür lieferte die 28-Jährige jetzt bei den Deutschland-Konzerten ihrer "ANTI"-Tour, bei denen sie ihr Publikum mit Vollgas ins Konzert-Walhalla beförderte. Begeistert verfolgte das Publikum, ob klein oder groß, jeden ihrer Schritte und jubelte sich bis zur Ekstase. RiRi, ganz Bühnen-Profi, ließ jede Performance spielerisch und extrem lässig aussehen - und doch wirkte das Zusammenspiel aus Lichtshow, tänzerischen Einlagen und Rihanna-Glam hypnotischer denn je.

So unterhielt Rihanna die 31.000 Kölner Fans: Ihr Konzert im RheinEnergieStadion 

Trotz strömendem Regen waren die Kölner Fans fröhlich gestimmt und sangen so schon vor dem RheinEngerieStadion symbolisch Rihannas Hit "Umbrella". Schilder wiesen bereits ab dem Mittag daraufhin, dass der ursprüngliche Konzert-Gast The Weeknd nicht spiele. Tickets konnten deshalb im Zweifelsfall zurückgegeben werden. Doch dies schien die letztlich 31.000 freudigen Rihanna-Anhänger nicht zu stören. Zumal Rihanna sie mit ihrer Show der Superlative keineswegs enttäuschte.

Cologne. #ANTIWORLDTOUR

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Video am 28. Jul 2016 um 16:39 Uhr

Ob im halbtransparenten Glitzerbody, durch den lediglich ein Slip durchblitzte oder mit weißen Lederstiefeln, die wie Strapse am Gürtel befestigt waren - she's got the look. Auf einem durchsichtigen Steg vollführte die Pop-Ikone außerdem sexy Dancemoves und animierte ihre "Rihanna-Navy" zum mittanzen. Auch die Bühne mutierte zeitweise zum Club, wenn Rihanna tänzerisch mit ihren Backroundtänzern Vollgas gab und ihre Songs in geremixter Dance-Form wiederkehrten. Zum Track "Diamonds" wurde dann selbst vom zuletzt ausgesprochenem "Handyverbot" abgesehen und so verschmolzen die Massen zu einem funkelnden Meer aus blinkenden Lichtern.

Damn! Cologne y'all didn't let me get a word in on #BBHMM #ANTIWORLDTOUR

Ein von badgalriri (@badgalriri) gepostetes Video am 28. Jul 2016 um 16:42 Uhr

             

Phänomen Rihanna: Wie sie mit heißen Outfits und coolen Performances die Köpfe verdreht

Ihre aktuellen Videos zu "Kiss It Better" und "Needed Me" ließen bereits vermuten, dass sexy RiRi auch live nicht mit ihren Reizen geizen wird. Eingeschnürt in Leder und schier endlos langen Stiefeln, präsentierte sie sich mal mit der Rihanna-typischen Coolness, mal breit grinsend und nahbar. Ihre größten Hits der vergangenen Jahre - darunter "Rude Boy", "Love The Way You Lie" und "Bitch Better Have My Money" - lösen musikalische Feuerwerke aus. Und auch ihre aktuellen Chart-Goodies wie "Work" lassen die Massen tanzen. In Deutschland wird Rihanna noch am 7. August in München sowie am 16. August in Berlin zu sehen sein. 

Mehr Videos von Rihanna ansehen

▶ Rihanna Album "ANTI"

- bei iTunes

- bei Amazon

- bei Saturn

- bei Spotify


KOMMENTARE

Kommentar speichern