Backstage
Robert Glasper BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

04.06.2015

"The Worst" ist richtig gut

Robert Glasper, The Worst ist richtig gut

In die Abgeschiedenheit des legendären Studio A von Capitol Records/Hollywood, in dem schon Künstler wie Frank Sinatra, die Beach Boys und die Beastie Boys aufgenommen haben, führt Robert Glaspers Video "The Worst". In einer ungewöhnlichen Studio-Live-Session, vor einem kleinen wie feinen Publikum, hat er dort mit seinem Trio das Album "Covered" aufgenommen, das in der kommenden Woche erscheint. Ohne Overdubs, Tricks und doppelten Boden also. Damit vollführt er eine Kehrtwende zurück zum akustischen Jazz wie er ihn vor seinen beiden R'n'B-orientierten und Grammy-ausgezeichneten "Black Radio"-Alben spielte. Allerdings weiterhin mit ungewöhnlich modernem Repertoire, diesmal u.a. aus der Feder von Kendrick Lamar, Musiq Soulchild und Bilal. Der im aktuellen Video zu hörende Track "The Worst" stammt im Original von Singer-Songwriterin Jhené Aiko.


KOMMENTARE

Kommentar speichern