Backstage
Rock Christmas BACKSTAGE EXCLUSIV

News

28.11.2014

Internationale Weihnachtsbräuche Teil 2

Rock Christmas, Internationale Weihnachtsbräuche Teil 2

Jetzt sind es nur noch wenige Wochen bis Heiligabend. Um Euch diese Zeit des Wartens zu verkürzen, gibt es ab heute regelmäßig interessante Bräuche aus anderen Ländern rund um das Fest der Liebe. Der passende Soundtrack zum Fest ist natürlich unsere „Rock Christmas – The Very Best Of“.
Kleiner Tipp: Wenn ihr Euch zum Weihnachtsmann machen wollt, dann haben wir die richtige App für Euch – „SantaSelfie by Rock Christmas“ exklusiv und kostenlos im App Store.


Weihnachten in Belgien

In Belgien (vor allem in Flandern) ist Sint Niklaas Höhepunkt der Weihnachtszeit. Niklaas reitet von Haus zu Haus, um Freude zu verschenken. Mit Festen und Umzügen wird er geehrt. In die belgische Stadt Sint-Niklaas werden sich Kulturinteressierte verlieben. Von der Nicolaaskerk zum Gerhard-Mercator-Museum (Begründer der Kartografie) mit seinen historischen Exponaten wird man romantisch durch die Stadt geführt.

Weihnachtsmärkte in Brüssel oder Lüttich, beleuchten die Plätze. Lebende Krippen locken Touristen aus anderen Ländern an. Man kauft Qualitätspralinen, die Weltruhm erreicht haben.

Ein originelles Vergnügen kann an der Maas verfolgt werden. Beim Trairies versuchen mehrere Personen ihr Glück. Für den finanziellen Einsatz erhält jeder eine Spielkarte. Die letzte Karte wird offen aufgelegt. Wer die höchste Karte der aufgedeckten Spielfarbe besitzt, erhält einen Stollen. Eine nette Idee für Weihnachtsfeiern in Betrieben und Vereinen.



KOMMENTARE

Kommentar speichern