Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

07.09.2010

Mein Mexiko - Ein musikalisches Roadmovie im ZDF

Das ZDF zeigt am 10.09.2010 um 23.30 Uhr einen einstündigen Musikfilm mit Rolando Villazón

Rolando Villazón, Mein Mexiko - Ein musikalisches Roadmovie im ZDF © Anja Frers / DG

Mexiko hat in diesem Jahr gleich zwei Gründe zu feiern: 200 Jahre Unabhängigkeit von Spanien und 100 Jahre Revolution, die die Abschaffung der Oligarchie und umfangreiche Sozialreformen zur Folge hatte. Rolando Villazón, gefeierter Tenor und Kulturbotschafter seines Landes, besucht  aus diesen Gründen seine Heimat und gibt Konzerte mit traditionellen mexikanischen Liedern. Das ZDF begleitet Villazón auf seiner Reise und mit seiner Musik durch Mexiko.

Der Charakter des Musikfilms wird ein Roadmovie der besonderen Art sein: für Rolando Villazón, der bei der Autofahrt durch Mexiko sein Land wieder- und neu entdeckt, und für den Zuschauer, der Mexiko durch ihn auf eine sehr persönliche, durch die Musik sehr sinnliche und oft auch überraschende Weise kennenlernt. Der Film zeigt Villazón bei seinen Konzerten, bei Treffen mit Freunden und Musikern, in seiner Heimatstadt Mexiko City, beim Besuch von Sehenswürdigkeiten und außergewöhnlichen Plätzen und Orten in Mexiko. Er tritt dabei als ebenso lebhafter wie leidenschaftlicher Reiseführer auf und spricht über seine Musik, seine Heimat und damit letztlich auch über sich selbst.

Drehorte des Films sind u.a. Mexiko City, die Azteken-Pyramiden von Teotihuacan, die alte Kolonialstadt Guanajuato und Acapulco, wo die Reise mit einem Konzert endet. Als Soundtrack des Films dienen die mexikanischen Lieder, die Villazón singt und die ab sofort auf seinem neuen Album „¡México!“ erhältlich sind: Kompositionen von Agustin Lara, Maria Grever, Consuelo Velázquez und anderen. Darunter sind viele Klassiker wie „La Cucaracha“, „Bésame mucho“, „Veracruz“ und „Solamente una vez“.


KOMMENTARE

Kommentar speichern