Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

15.10.2012

Rolando Villazón startet durch ins Verdi-Jahr

Rolando Villazón, Rolando Villazón startet durch ins Verdi-Jahr © Mathias Schormann

Rolando Villazón, einer der weltweit führenden Tenöre, unterstreicht sein leidenschaftliches Engagement für Aufnahmen durch einen neuen Exklusivvertrag über mehrere Alben mit Deutsche Grammophon.

Gestern Abend noch Moderator bei der Verleihung der renommierten deutschen Echo Klassik-Preise, erschien der quirlige mexikanische Tenor heute im Hauptsitz der Deutschen Grammophon in Berlin. Er fuhr in einem speziell gestalteten Taxi vor – dem »Yellow Cab« – und trug den charakteristischen schwarzen Zylinder und den weißen Seidenschal eines seiner musikalischen Helden, Giuseppe Verdi.

Bei der Unterzeichnung des neuen Vertrags kündigte Villazón sein jüngstes Album an, Villazón Verdi – einen persönlichen Streifzug durch einige der größten und berühmtesten Arien sowie weniger bekannte Arien und Lieder aus dem gewaltigen, reichen Œuvre des Komponisten. Der Tenor, weltweit bekannt für sein Anliegen, klassische Musik einer breiten Zuhörerschaft nahezubringen, verdankt nicht zuletzt Verdis Musik seinen internationalen Durchbruch. Mit seinen Auftritten in La traviata, Rigoletto und Don Carlo schrieb er Operngeschichte, und darüber hinaus gilt er als großer Interpret des einzigartigen Requiems.

Villazón erklärte: »Ich bin sehr glücklich, meine Zusammenarbeit mit Deutsche Grammophon fortzusetzen und weiterhin einen Beitrag zum umfangreichen, renommierten Katalog des Labels zu leisten. Großartig, dieses neue Kapitel gemeinsam mit einem Tribut an den wundervollen Maestro Giuseppe Verdi zu beginnen, dessen machtvolle Musik das Herz der Zuhörer ohne Umwege erreicht. Verdi vermag es wie kaum ein anderer, die Gefühle seiner Figuren auszudrücken. Die spezifischen Merkmale von Belcanto und Verismo vereinen sich in seiner Musik wie bei keinem anderen Komponisten. Er war ein Mann, der aus dem Volk kam und für das Volk komponierte. Verdi aufzuführen heißt, Variationen der unsterblichen Melodie der menschlichen Seele zum Klingen zu bringen.«

Zudem startete der Tenor einen einzigartigen internationalen Online-Wettbewerb, der Verdi-Fans in aller Welt die Möglichkeit gibt, unter Verwendung einer seiner neuen Aufnahmen ein eigenes Video zum Jubiläumsjahr des Komponisten zu schaffen. Der Tenor selbst wird die Beiträge zu »My La donna è mobile« beurteilen, und der glückliche Gewinner erhält eine VIP-Reise zu einem von Villazóns Verdi-Konzerten.

Über den neuen Vertrag des Tenors und dessen Ernennung zum »Verdi-Botschafter« der Deutschen Grammophon für das Jahr 2013, das Jubiläumsjahr zum 200. Geburtstag des Komponisten, sagte Frank Briegmann, der Präsident von Universal Music Deutschland, Österreich und Schweiz sowie von Deutsche Grammophon: »Rolando ist ein großer Glücksfall für die gesamte Branche. Mit seiner einnehmenden Art und seiner genreübergreifenden Genialität schafft er es immer wieder, neue Zuhörer für die klassische Musik zu begeistern. Künstlerische Brillanz und innovative Präsentation finden bei ihm zum Einklang. Damit ist Rolando Protagonist einer neuen Generation von Klassikstars. Die Deutsche Grammophon bleibt langfristig sein verlässlicher Partner, der die klassische Musik als lebendiges, sich immer weiter entwickelndes und daher zukunftsweisendes Genre begreift. Ich freue mich sehr auf die gemeinsame Zukunft mit Rolando.«

Rolando Villazóns neues Album, Villazón Verdi, erscheint am 2. November 2012; im Frühjahr 2013 folgt eine Tournee durch mehrere europäische Städte, organisiert von Universal Music Arts & Entertainment.


KOMMENTARE

Kommentar speichern