Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

29.11.2012

Klassik zu Weihnachten in TV und Radio: Empfehlungen und Termine

Rolando Villazón, Klassik zu Weihnachten in TV und Radio © Stephanie Schweigert

Wenn es überall süß nach Zimt, Vanille und Kardamom duftet, die Menschen zumeist gut gelaunt durch überfüllte Geschäfte schlendern, um ein Präsent für die Liebsten zu erstehen und an jeder Straßenecke eine himmlische Melodie erklingt – dann ist es bald soweit: Weihnachten steht vor der Tür.

Und was wäre ein besinnliches Weihnachtsfest ohne gute Musik? Und damit meinen wir nicht nur die typischen Weihnachtslieder wie „Oh Tannenbaum“ oder „Leise rieselt der Schnee“, sondern vor allem auch klassische Werke. Zahlreiche Radio- und TV-Sender bieten in der Vorweihnachtszeit und zu den Feiertagen ein buntes Programm an besinnlicher und festlicher Musik, das sie nicht missen sollten.

Am 1. Advent zeigt das ZDF ein Galakonzert mit adventlicher Festmusik aus der Dresdener Frauenkirche. Es spielt die Sächsische Staatskapelle unter der Leitung von Christian Thielemann sowie Solistin Lisa Batiashvili an der Violine. Es singen Juliane Banse (Sopran), Elisabeth Kulman (Mezzosopran) und Benjamin Bruns (Tenor).

Am Freitag, den 7. Dezember, kann man auf arte der Saisoneröffnung an der Mailänder Scala beiwohnen und Richard Wagners „Lohengrin“ mit u.a. Jonas Kaufmann, René Pape und Dirigent Daniel Barenboim vom heimischen Sofa aus genießen.

An Heiligabend ab 20.15 Uhr zeigt arte Donizettis „Liebestrank“ in der Inszenierung von keinem Geringeren als Startenor Rolando Villazón, der obendrein in seiner Paraderolle des Nemorino zu erleben ist. Schon am 3. Advent, Sonntag, den 16.12. ab 10 Uhr, zeigt das SWR-Fernsehen das Making-of  zur aufwändigen Neuinszenierung am Festspielhaus Baden-Baden.

Am 24.12.  ab 19.15 Uhr präsentiert Moderatorin Andrea Kiewel im ZDF wieder die liebsten Weihnachtslieder vieler prominenter Gäste. Mit dabei in diesem Jahr: u.a. Sopranistin Anna Prohaska.

Am zweiten Weihnachtsfeiertag sollte man außerdem die Live-Übertragung des Konzertes von Cecilia Bartoli aus Versailles nicht verpassen. Die Opernsängerin präsentiert Werke des Barockkomponisten Agostino Steffani von ihrem aktuellen Album „Mission“.

Einen Tag vor Silvester überträgt das ZDF zudem die alljährliche Operettengala aus der Dresdener Semperoper mit Diana Damrau, Piotr Beczala und Christian Thielemann.

TV und Radio-Termine zu Weihnachten im Überblick:

01.12. - 20.15 Uhr: MDR, Adventsmusik der Volksmusik, Augsburger Domsingknaben
02.12. - 18.00 Uhr: ZDF, Adventliche Festmusik aus Dresden. Galakonzert aus der Frauenkirche (mit Lisa Batiashvili und Christian Thielemann)
06.12. - 20.15 Uhr: ZDF, Spendengala Miserior „Die schönsten Weihnachts-Hits“
07.12. - 20.15 Uhr: arte, LOHENGRIN, Live von der Saisoneröffnung der Scala die Milano, (Jonas Kaufmann, René Pape, Daniel Barenboim)
16.12.2012 - 10.00 Uhr: SWR Fernsehen, Rolando Villazóns Liebestrank im wilden Westen (Making-of)
24.12. - 19.15 Uhr: ZDF, Mein schönstes Weihnachtslied (mit u.a. Anna Prohaska)
24.12.2012 - 20.15 Uhr: arte, Donizettis „Liebestrank“ mit Rolando Villazón aus dem Festspielhaus Baden-Baden
26.12. - 18.05 Uhr: arte, MISSION live aus Versailles, Cecilia Bartoli singt Agostino Steffani
30.12. - 22.00 Uhr: ZDF, Operetten-Gala aus der Semperoper (mit Diana Damrau, Piotr Beczala, Christian Thielemann)


KOMMENTARE

Kommentar speichern