Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

10.02.2016

Starqualitäten - Aida Garifullina ist zu Gast in Rolando Villazóns Sendung "Stars von morgen"

Sie ist jung, bezaubernd schön - und eine der vielversprechendsten Sopranistinnen der Klassikszene. Bei "Stars von morgen" kann man sich am 14. Februar auf ARTE ein Bild von Aida Garifullina machen.

Rolando Villazón, Starqualitäten - Aida Garifullina ist zu Gast in Rolando Villazóns Sendung Stars von morgen © DECCA Simon Fowler

Aida - mit diesem Namen kann man eigentlich nur eine erfolgreiche Opernsängerin werden. Aida Garifullina teilt den Vornamen mit Verdis äthiopischer Königstochter und singt sich momentan in den Olymp der jungen Sängerinnen. Die 28jährige Russin hat den Plácido Domingo Operalia-Wettbewerb gewonnen, stand bereits mit Andrea Bocelli und Juan Diego Flórez zusammen auf der Bühne, gehört seit 2014 dem Ensemble der Wiener Staatsoper an und wurde soeben exklusiv für die Decca unter Vertrag genommen. Am 14. Februar 2016 um 18:30 Uhr wird sie auf ARTE in der von Rolando Villazón moderierten Sendung "Stars von morgen" zu sehen sein, in der der charmante Tenor junge Künstler vorstellt, die auf dem Sprung zu einer internationalen Karriere in der Klassikwelt sind. 

Mit Musettas unwiderstehlicher Arie aus Puccinis Oper "La bohème" und dem Duett Adina/Nemorino aus "L’elisir d’amore", das sie gemeinsam mit dem Gastgeber höchstpersönlich singt, kann Aida Garifullina nun auch dem Fernsehpublikum zeigen, dass sie längst ein Star von heute ist.


KOMMENTARE

Kommentar speichern