Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

15.04.2009

Rolando Villazón in den Pop-Charts

Rolando Villazón, Rolando Villazón in den Pop-Charts © Mat Hennek / DG

Am 14. April jährte sich der Todestag von Georg Friedrich Händel zum 250. Mal. Der mexikanische Startenor Rolando Villazón hat sein aktuelles Album überraschend dem großen Komponisten gewidmet und es nach ihm benannt.

Die Klassikfans haben offensichtlich auf das Barock-Album „Händel“ gewartet. So hält sich das Album beständig in den Popcharts – neben Diana Krall, Reamon, U2 und vielen anderen.

Am Osterwochenende war Rolando Villazón mit Händel im ZDF zu erleben. Das festliche Konzert, das Rolando Villazón in der St. Pauls Church im Londoner Stadtteil Deptford zu Ehren Georg Friedrich Händels gegeben hat, wurde aufgezeichnet und Karfreitag im ZDF gesendet. Begleitet wurde der Tenor, wie auch auf seiner aktuellen „Händel“-CD, von den Gabrieli Players unter dem namhaften Dirigenten Paul McCreesh. Sollten Sie „Villazón singt Händel“ verpasst haben, so haben Sie die Möglichkeit, das Konzert nachträglich in der Mediathek des ZDF anzusehen. Einfach hier klicken!

Bereits wenige Wochen nach dem Londoner Konzert, kann man Rolando Villazón erneut im ZDF erleben. Diesmal singt er zu Ehren einer berühmten deutschen Kathedrale im Rahmen der Feierlichkeiten von „1000 Jahre Mainzer Dom". An seiner Seite wird auch Mezzo-Star Elina Garanca zu hören sein. Ausstrahlungstermin: Donnerstag, 21. Mai 2009, 11:45 Uhr (Christi Himmelfahrt).

Mehr Informationen zu Rolando Villazón


KOMMENTARE

Kommentar speichern