Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Rolando Villazón Newsletter

OK
Backstage
Rolando Villazón BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

27.04.2009

TV-Gespräch mit Rolando

Rolando Villazón, TV-Gespräch mit Rolando © Felix Broede / DG

Ein bisschen Bühne ist überall. Erlebt man Rolando Villazon im Gespräch, dann ist er kaum zu bremsen, begeistert von seinem Beruf, seinen Liedern, der Musikwelt im Allgemeinen. Vergangenen Freitag war der weltweit renommierte Operstar im Rahmen der Sendung 3nach9 bei Radio Bremen TV zu Gast und präsentierte sich in der Runde mit Moderator Giovanni di Lorenzo (und durchaus von ihm als Künstler faszinierten Talk-Partnern wie der Sängerin der Popgruppe Silbermond) als Überzeugungstäter in Sachen Musik.

Wer's verpasst hat, kann nun von den Segnungen des Internets profitieren und sich die zwanzig unterhaltsamen Minuten mit Villazon als High-Quality-Stream auf der Seite von Radio Bremen zu Gemüte führen.

Sehr charmant und  sehr entspannt:  Klicken Sie hier!



Sonder-Klassik-News, 30.April 09

Rolando Villazón wird operiert


Zunächst die gute Nachricht: Der renommierte Stimmchirurg Dr. Gerrit Wohlt aus Berlin geht davon aus, dass Rolando Villazón nach der Operation und der nötigen Rehabilitationsphase zum Ende dieses Jahres in bekannter Frische wieder auf die Bühne zurückkehren wird.

Dann die schlechte Nachricht. Bis dahin muss der weltbekannte Tenor alle Konzerttermine absagen. Denn bei ihm wurde eine Stimmbandzyste diagnostiziert und das bedeutet, dass er sich in Bälde einem chirurgischen Eingriff unterziehen muss. Bei den abgesagten Konzerten handelt es sich insbesondere um die beiden Auftritte am 30.April in Berlin und am 8.Mai in Hamburg. Sie sollen aber im kommenden Jahr nachgeholt werden.


KOMMENTARE

Kommentar speichern