Backstage
Royal Republic, Royal Republic BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Royal Republic, Weekend Man, 00602547676139

Weekend Man

(Limited Deluxe Edition)

Aktuelle Single

Facebook

News

18.11.2015

Zeit für Rock'n Roll: Royal Republic neu bei Vertigo

Royal Republic, Zeit für Rock'n Roll: Royal Republic neu bei Vertigo

Seit der Veröffentlichung ihres Debütalbums "We Are the Royal" im Jahr 2010 bewegen sich Royal Republic konstant auf der Überholspur. Ihr Debüt chartete in Schweden, Deutschland und vielen weiteren Nationen, der Nachfolger "Save the Nation" war noch weitaus erfolgreicher und manifestierte ihren Ruf als eine der drückendsten Garagerockbands der gegenwärtigen europäischen Musikszene. Zahllose Festival-Auftritte, reihenweise Europa- und Australien-Tourneen, zum Teil an der Seite von Legenden wie den Toten HosenBlink-182 oder den Donots ließen das Quartett zu einem wahnwitzig intensiven Live-Act reifen.

Talent, Humor & Rock'n Roll 

"Als wir seinerzeit anfingen, war es fast lachhaft, wie unterschiedlich wir vier waren", erinnert sich Frontmann Adam Grahn. "Inzwischen sind wir wie eine Familie, und zwar in jeder Bedeutung dieses Begriffs, und ich denke, jeder von uns würde diesen Zustand für nichts in der Welt ändern wollen." Erlebt man Adam, Drummer Per Andreasson, Gitarrist Hannes Irengård und Bassist Jonas Almén gemeinsam auf der Bühne, spürt man sofort die Leidenschaft für die Musik - und den Spaß miteinander. Neben ihrer Musik sticht die Band nämlich vor allem durch ihren unwiderstehlichen Humor hervor: Royal Republic nehmen sich selbst nicht zu ernst und genau das macht sie so verdammt gut und symphatisch.

"The smallest and sweatest tour ever"

Schon der Titel ihrer aktuellen Minitour in Deutschland "The smallest and sweatest tour ever – in celebration of the new album" lässt erahnen, was demnächst noch an royalem Rock auf uns zu kommt. Bei ihrem neuen Label Vertigo veröffentlicht die Band demnächst ihr neues Album, einige der Songs werden im Rahmen der bereits ausverkauften Clubtour erstmals vorgestellt. Also zurück zu den Wurzeln, die kleinen Clubs rocken und mit den Fans richtig feiern! 

Die Termine der "The smallest and sweatest tour ever – in celebration of the new album":

23. November Chemnitz, Atomino
24. November Marburg, Kulturladen KFZ
25. November Hannover, Lux
26. November Frankfurt, Nachtleben
27. November Essen, Café Nord


KOMMENTARE

Kommentar speichern