Backstage
Rufus Wainwright BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

08.06.2012

Rufus zollt seiner verstorbenen Mutter mit dem Song “Candles” Tribut

Rufus Wainwright, Rufus zollt seiner verstorbenen Mutter mit dem Song Candles Tribut © Tina Tyrell

Während er zu seinem Vater Loudon Wainwright III lange Zeit ein eher gespanntes Verhältnis unterhielt, verstand sich Rufus Wainwright mit seiner Mutter Kate McGarrigle immer ausgezeichnet. Umso mehr ging ihm vor zwei Jahren ihr Tod unter die Haut. Denn die kanadische Folksängerin erlag am 18. Januar 2010 im Alter von nur 63 Jahren einem Krebsleiden. Den Song “Candles”, über den Rufus Wainwright in seiner neuesten Webisode zum Album “Out Of The Game” spricht, schrieb er unmittelbar nach ihrem Tod und im Angedenken an seine Mutter. “Während ihrer Krankheit zündete ich, wenn ich unterwegs war, in Kirchen immer Kerzen für sie an”, erläutert Rufus den Titel des Songs. “Ich erlebte dabei stets sehr meditative Momente. Und ich glaube wirklich, dass es etwas nützte, auf eine spirituell seltsame Weise. Als man bei ihr den Krebs diagnostizierte, hieß es gleich, dass sie keine Überlebenschance hätte. Doch dann lebte sie noch ganze drei Jahre, drei erstaunliche Jahre!”


KOMMENTARE

Kommentar speichern