Backstage
Rufus Wainwright BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

News

26.08.2009

Rufus Wainwright - Ein Teilzeit-Berliner in Milwaukee

Rufus Wainwright, Rufus Wainwright - Ein Teilzeit-Berliner in Milwaukee © Alex Lake

 In der deutschen Kulturmetropole Berlin hat der kanadisch-amerikanische Sänger und Songwriter Rufus Wainwright dank privater Bande bereits erste Wurzeln geschlagen. Dem deutschen Publikum ist der etwas schräge Star, der von der Los Angeles Times als “einer der auffälligsten Pop-Performer” gefeiert wird, mittlerweile bestens bekannt. Doch 2007 verschlug es Wainwright ins “exotische” Milwaukee im Molkereistaat Wisconsin, wo er den scherzhaft auch “Cheeseheads” genannten Einwohnern sein Album “Release The Stars” präsentierte. Bei dieser Gelegenheit wurde das Material für das neue Live-CD/DVD-Doppelpack “Milwaukee At Last!!!” aufgezeichnet, das der Künstler selbst gewohnt ironisch folgendermaßen ankündigt:

“Also, Leute, es naht die verhängnisvolle Stunde, in der sich im großartigen Bundestaat Wisconsin ganz plötzlich die Erde auftut und hochhackige Schuhe, gestreifte Anzüge, Broschen, Lederhosen (das gab’s schon einmal!), Bläsersätze und natürlich flauschige weiße Bademäntel ausspeit. Fast so als explodiere ein riesiges Fabergé-Kinderüberraschungsei. Und da natürlich die meisten von uns an der Küste oder in der Nähe von Eurasien leben, müssen wir uns mit dem Kauf dieser CD und DVD zufriedengeben. Ich freue mich, bekanntgeben zu können, daß im September ‘Milwaukee At Last!!!’ in die Läden kommt. Und für die ausgewählten Massen, die den eigentlichen Auftritt nicht vor Ort erlebten, ist dies vielleicht die Gelegenheit, endlich ein anständiges Leben zu beginnen. Nur damit ihr’s wißt: all die, die dabei waren, als der Originalmitschnitt gemacht wurde, haben sich inzwischen in ägyptische Götter verwandelt und werden in Vegas angebetet. Viel Spaß! In Liebe, Euer Rufus.”

Noch bevor CD und DVD in den USA veröffentlicht werden, kommen sie am 11. September zusammen in Deutschland heraus.

Mehr Informationen zu Rufus Wainwright gibt es auf seiner Künstlerseite.


KOMMENTARE

Kommentar speichern