Backstage
Saltatio Mortis, Saltatio Mortis BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

26.11.2015

Saltatio Mortis im Interview: Seht Teil 5 und hört den Bonus-Track "Als die Waffen schwiegen" akustisch

In den vergangenen Tagen haben wir euch bereits vier Teile eines Saltatio Mortis Interviews gezeigt. Ihr habt die Gelegenheit erhalten, zahlreiche Informationen über die Entstehung des am 27. November 2015 erscheinenden Akustik-Albums "Ohne Strom und Stecker" zu erfahren und konntet in einige Songs der neuen Platte reinhören. Der fünfte und letzte Teil dieses Interviews erzählt eine besondere Geschichte: Es geht um den Track "Als die Waffen schwiegen", der sich auf der Bonus-CD "Fest der Liebe" befindet, die ihr zusätzlich zur Deluxe Version von "Zirkus Zeitgeist - Ohne Strom und Stecker" erhaltet. 

"Ohne Strom und Stecker": Das Besondere an diesem Album

Im Video über diesem Artikel könnt ihr zum einen in "Als die Waffen schwiegen" reinhören, zum anderen erzählen euch Falk Irmenfried von Hasen-Mümmelstein und Lasterbalk der Lästerliche die wahre Geschichte hinter diesem bewegenden Lied. Am Weihnachtsabend im Jahr 1914 schwiegen die Waffen nämlich tatsächlich und etwas in der Geschichte einmaliges passierte: Verfeindete Truppen in zwei Schützengräben sangen gemeinsam Weihnachtslieder und feierten das Fest der Liebe gemeinsam. Was genau passierte und wieso dieses Lied eines der Lieblingslieder der Band ist, seht ihr oben. 

Saltatio Mortis Album "Zirkus Zeitgeist - Ohne Strom und Stecker" Deluxe Version bei Amazon

Saltatio Mortis Album "Zirkus Zeitgeist - Ohne Strom und Stecker" Deluxe Version bei iTunes

Saltatio Mortis Album "Zirkus Zeitgeist - Ohne Strom und Stecker" Deluxe Version bei Saturn 

Seht hier Teil 1, Teil 2, Teil 3 und Teil 4 des Saltatio Mortis Interviews


KOMMENTARE

Kommentar speichern