Backstage
Sam Smith, Sam Smith BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelle Single

Facebook

News

28.01.2015

Fünf Dinge, die ihr über den "Stay With Me"-Sänger Sam Smith wissen solltet

Sam Smith, Fünf Dinge, die ihr über den Stay With Me-Sänger Sam Smith wissen solltet

Fakt 1: Sam Smith glänzte schon als Kind auf der Bühne

Samuel Frederick Smith, wie Sam mit vollständigem Namen heißt, kam am 19. Mai 1992 in Cambridgeshire, England, auf die Welt. Erste Bühnenerfahrung sammelte er schon als Kind im Schulchor, in Jazz Bands und im Jugendtheater "Youth Music Theatre UK". Von Klein auf stand für ihn fest, dass er Sänger werden wollte.

Fakt 2: Sam Smith ist mit Popstar Lily Allen verwandt

Sam Smith hat berühmte Verwandtschaft, denn Sängerin Lily Allen und ihr Bruder Alfie, der eine Hauptrolle in der beliebten TV-Serie Game Of Thrones hat, sind Sams Cousins dritten Grades. Das heißt, sie haben dieselben Ururgroßeltern. Kreativität fließt eindeutig im Blut dieser Familie.

Fakt 3: Sam Smith findet schwul sein so normal, wie seinen rechten Arm

Eins sei vorweggestellt: Sam Smith hat einen ganz normalen und wunderbaren rechten Arm. Lange wurde über die sexuelle Orientierung des 22-Jährigen spekuliert. In einem Interview mit dem amerikanischen Magazin The Fader outete sich der Sänger im Mai 2014, obwohl er eigentlich nicht gerne über sein Privatleben spricht – außer durch seine Musik: "Ich habe meine Musik so gestaltet, dass sie über alles und jeden sein könnte – ob das ein Mann, eine Frau oder eine Ziege ist – und jeder sich damit identifizieren kann."

Fakt 4: Sam Smith hat eine große Sammlung an Platin-Auszeichnungen

Sam Smith wurde für sein Debüt-Album "In The Lonely Hour" in mehreren Ländern mit Platin ausgezeichnet, unter anderem Australien, Kanada, Schweden und den USA. In seiner Heimat Großbritannien erhielt er sogar schon vierfach Platin. Dass auch die Singles "Stay With Me" und "I'm Not The Only One" mit Platin überschüttet wurden, brauchen wir wohl kaum zu erwähnen.

Fakt 5: Sam Smith ist ganze sechs Mal bei den Grammys 2015 nominiert

Bei den 57. Grammy Awards, die am 8. Februar 2015 in Los Angeles stattfinden, ist Sam Smith sechs Mal nominiert – genauso oft, wie Beyoncé und Pharrell Williams in diesem Jahr. Der Brite darf mit seiner Single "Stay With Me (Darkchild Version)" auf Preise in den Kategorien "Best Pop Solo Performance", "Song Of The Year" und "Record Of The Year" hoffen. Sein Debüt-Album "In The Lonely Hour" ist als "Album Of The Year" und "Best Pop Vocal Album" nominiert. Außerdem geht Sam als "Best New Artist" ins Rennen . Wir drücken ihm die Daumen!


KOMMENTARE

Kommentar speichern