Backstage
Samy Deluxe, Samy Deluxe BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

04.02.2009

Biografie: Januar 2009


SAMY DELUXE
"Diswoichherkomm"

VÖ: 20.03.2009 (Deluxe Records / EMI Music Germany)

Samy Deluxe weiß, was er will. Und er weiß wie er es bekommt.
Mit seinem fantastischen neuen Album "Diswoichherkomm" verteidigt Samy Deluxe den Titel als erfolgreichster MC Deutschlands. Damit nicht genug: Mit seinem geschrumpften Label, seinem wachsenden Verein, seinem brillianten Buch und dem alles überschattenden Ego, etabliert er sich als zielstrebiger und innovativer 360°-Künstler.
Bald wird man im ganzen Land rufen, fast wie damals in Metropolis:
"Ist er ein Rapper? Ein Sänger? Ein Autor? Ein Superheld? - Es ist Samy Deluxe!"

Die Zukunft hat begonnen, spätestens mit "Diswoichherkomm", dem dritten und besten Soloalbum von Samy Deluxe. Der Mann dahinter, Jahrgang ´77 und damit aus der "Generation des Fortschritts", ruft mit diesen einundzwanzig Tracks nicht mehr oder weniger als eine Evolution auf. Nicht nur sein Flow, sein Wortwitz und seine Stimme sind faszinierender denn je, vor allem er selbst ist gereift und gewachsen - an seinen Aufgaben und Vorhaben, als Mensch, als Rapper, als Musiker, als Sänger, als Künstler.

Mancher wird das Album als Revolution bezeichnen wollen, andere als lang ersehnte Rückkehr. Dabei war der Hamburger MC, dessen Ruhm ihm von der Küste bis in die Berge vorauseilt, seit seinem letzten Soloalbum Verdammtnochma im Jahre 2004 nie wirklich weg. Ganz im Gegenteil. Erst vor gut einem Jahr brachte Samy Deluxe gemeinsam mit Tropf und Dynamite das zweite Dynamite Deluxe-Album TNT unter die Leute, gefolgt und gefeiert auf zwei erfolgreichen Touren quer durch den deutschsprachigen Raum.

Im gleichen Jahr hat Samy Deluxe sein Label Deluxe Records gesundgeschrumpft und die Debütalben von ALI A$ und Tua protegiert, sich im Fernsehen souverän gezeigt und ebenso vorbildliche wie erfolgreiche Jugendarbeit mit seinem Verein "Crossover e.V." geleistet. Seine künstlerische Weiterentwicklung hat er mit Gesangs- und Gitarrenunterricht unterstützt, sich ein weiteres Studio aufgebaut, die Zusammenarbeit mit seinen Produzenten Instrumens intensiviert, eine eigene Live-Band zusammengestellt und bewährte Kollegen wie Afrob, Max Herre und Xavier Naidoo aktiviert.

Hörbar und spürbar werden diese Entwicklungen und Aktivitäten in seinem wohl authentischsten Album mit dem bezeichnenden Titel "Diswoichherkomm". Die Bandbreite dieser ebenso philosophisch wie geographisch zu verstehenden Aussage reicht von nationalen bis zu internationalen Interessen, von Themen wie Rassismus ("Superheld") über Neid ("Erster") oder Materialismus ("Über's Geld") bis zum Erwachsenwerden und Vatersein ("Wir sind keine Kinder mehr"). Außerdem bekommen auch Samys drei Väter (sein eigener, der ihn immer wieder im Stich gelassen hat, dazu Vater Staat und der Vater im Himmel) in "Vatertag" ihr Fett weg. Samys eigene "Oma" und sein Sohn, ein "Superheld mit brauner Haut", bekommen persönlich und stellvertretend Props. Die Hymnen "Musik um durch'n Tag zu kommen" und "Bis die Sonne rauskommt" motivieren und inspirieren jeden, von Kopf bis Fuß und ohne Ausnahme. Auch musikalisch ist "Diswoichherkomm" (r)evolutionär: Hip Hop ist nach wie vor Samys Basis von der aus er immer weiter zu seinen Einflüssen aus Reggae und Soul vordringt. Außerdem finden sich afrikanische Melodien, Jazz-Rhythmen und R'n'B-Flavours in den modernen Klassikern dieses Albums. Dass das Ganze eine runde Sache mit genialen Ecken und Kanten ist, versteht sich bei Samy Deluxe von selbst. Dieser Mann weiß, wo er hin will.
Viel wichtiger: Durch sein neues Album weiß nicht nur er, sondern Jeder im Land: Diswoichherkomm.

Und er nimmt alle mit, Jung und Alt, Frau und Mann, mit und ohne Migrationshintergrund, in sein Land, in unser Land: Diswoichherkomm.

Januar 2009


KOMMENTARE

Kommentar speichern