Newsletter

Hol Dir jetzt den offiziellen Santiano Newsletter

OK
Backstage
Santiano BACKSTAGE EXCLUSIV

Facebook

News

13.05.2015

Am 19. Mai feiert das Musikvideo zu "Lieder der Freiheit" von Santiano Premiere!

Santiano, Am 19. Mai feiert das Musikvideo zu Lieder der Freiheit von Santiano Premiere!

Mit der neuen Single „Lieder der Freiheit“ melden sich Santiano zurück. Es ist der erste Vorbote des kommenden, dritten Albums „Von Liebe, Tod und Freiheit“, das am 29.Mai erscheint. Das neue Werk bündelt die Stärken seiner beiden Vorgänger und zeigt eine gestandene Band, die ganz bei sich angekommen ist, die musikalisch erfüllt und glücklich ist mit dem, was sie tut. Egal, ob Folk-, Rock- oder Shantyeinflüsse – die gemeinsame Klammer ist die emotionale Tiefe ihrer Songs.

 

„Lieder der Freiheit“ steht exemplarisch dafür. Der Song ist eine deutschsprachige Adaption des Mike Oldfield-Klassikers „To France“. In der Version von Santiano mutiert der eher ruhige Welthit zu einem ultimativen Kraftblock. Energiestrotzend und berstend vor Lebenslust wird aus vollen Kehlen der Freiheitsgedanke besungen, und spätestens, wenn sich im Mittelteil Violine und E-Gitarre duellieren, erklimmt der generationsübergreifende Sound der Band neue Höhen.

 

Die unbändige Sehnsucht nach Freiheit, dafür etwas zu riskieren, zu leiden, wurde in einem dazugehörigen Videoclip kongenial umgesetzt. Santiano durchfahren die verschiedensten Vegetationen, um schließlich am Meer anzukommen. Auf sehr berührende Weise wird klar, dass es sich lohnt, für seine Träume zu kämpfen. Der Kommando gebende Kapitän entpuppt sich als eigener Antrieb.

 

Die Reminiszenz an Oldfield kommt nicht von ungefähr. Pete Sage, bei Santiano für Geige, Mandoline, Gesang, Akkordeon, Bouzouka, Percussion, Tin Whistle u.v.m. zuständig, arbeitete bereits mit dem britischen Altmeister. Gemeinsam mit Björn Both (Gesang, Gitarre, Bass), Axel Stosberg (Gesang, Mundharmonika, Percussion), Hans-Timm Hinrichsen (Gesang, Gitarre, Bass, Drums) und Andreas Fahnert (Gesang, Gitarre) bildet Pete Sage das Line Up von Santiano.

 

Obwohl die Bandgründung keine fünf Jahre zurückliegt, sind sie längst eine feste Institution im nationalen Musikgeschehen. Authentizität, Leidenschaft und der scheuklappenfreie Umgang mit den verschiedensten Stilen machen das möglich. Ihre beispiellose Karriere umfasst zwei Nr.1-Alben, zwei ECHOs sowie 5-Fach Platin für „Bis ans Ende der Welt“ (2012) und einen Diamand Award für „Mit den Gezeiten“ (2013).

Und dabei ist das alles erst der Anfang.

  


KOMMENTARE

Kommentar speichern