News

20.05.2016

Newcomerin Sara Hartman zeigt das Video zu ihrer Single "Satellite"

Von der Zeitverfluggeschwindigkeit kann Sara Hartman ein Lied singen. Vor anderthalb Jahren ist die Amerikanerin vom Staat New York nach Berlin gezogen: Im Gepäck, den Glaube an ihre Musik. Seitdem hat sich wahnsinnig viel getan. Neben Auftritten als Support von Ellie Goulding und X Ambassadors, hat die Newcomerin auch ihre erste eigene EP "Satellite" veröffentlicht. Der eindringliche Titeltrack der EP wurde von spotify zur "Wild & Free" Playlist hinzugefügt: Eine Wahl, die perfekt zu dem treibenden Folk-Feeling passt, dass Sara Hartman mit "Sattelite" vermittelt.

Zwischen Liebe und Schmerz: Das Sara Hartman Video "Sattelite"

Wie kaum eine andere schafft es Sara mit ihrer Musik gleichzeitig ein Gefühl von Freiheit und Wärme zu erzeugen. Dabei sind ihre Songs nie einseitig, das reine Feelgood-Movie wäre ihr einfach zu wenig. Das zeigt sich auch im neuen Video "Sattelite": Mit eindringlichen Bildern erzählt Sara Hartmann von den schönen und schrecklichen Momenten einer Beziehung.

Sara Hartman, Sara Hartman - Satellite - Video

Im Video wird die Geschichte eines jungen Paares erzählt, dass zwischen Liebe und Schmerz pendelt. 

Sara Hartman, Sara Hartman - Satellite - Video

 

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern