Backstage
Sarah Connor, Sarah Connor BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

05.05.2015

Die wichtigsten Facts zu Sarah Connors kommenden Album "Muttersprache"

Sarah Connor, Die wichtigsten Facts zu Sarah Connors kommenden Album Muttersprache

Nach ihrer 2010 eingelegten privaten und kreativen Auszeit, meldet sich Sarah Connor mit ihrem ersten deutsch eingesungenen Album  "Muttersprache" zurück. Seit dem steilen Beginn ihrer Musikkarriere im Jahr 2001 blickt die Sängerin zurück auf bereits acht Studioalben und fünf Millionen verkaufte Tonträger, wobei allein ihr Debütalbum "Green Eyed Soul" mit mehr als 450.000 verkauften Exemplaren dreifach Gold- und Platinstatus erreichte.

Mit "Wie schön du bist" lieferte Sarah ihre erste deutsch gesungene Single

Während ihrer Musikbiz-Pause, in der Sarah Connor vor allem viel Zeit ihrer Familie widmete, entstanden zunächst viele dutzende englische Songs. Während dieses kreativen Prozesses und dank des Abstandes von allem fand sie ihren eigenen Weg des Songwritings und im Zuge dessen sogar zurück zu ihrer eigenen Sprache. So produzierte Sarah ihr erstes deutsch gesungenes Album, das sie passenderweise "Muttersprache" taufte und dessen Track "Wie schön du bist" als erste Single das Licht der Musikwelt erblickte.

"Muttersprache" entstand zusammen mit früheren Rosenstolz-Produzenten

Auf ihrem neuen und unbekannten Terrain, deutsche Texte und die Songs dazu selbst zu schreiben, begegnete Sarah Connor Anfang 2014 drei wichtigen Männern, die das bekannte Pop-Duo Rosenstolz – natürlich neben Frontfrau AnNa R. – so berühmt machten: Frontmann Peter Plate, Ulf Leo Sommer und Daniel Faust. Im gemeinsamen Songwriting, Komponieren und Produzieren bewiesen sie ein perfekt auf Sarahs eigensinnige Vorlieben abgestimmtes sensibles Händchen und gaben ihr den nötigen Support und Rückendeckung bei der Entstehung ihres deutschen Albums.

So schrieb Sarah Connor an ihren neuen Songs

Jeder Songschreiber hat seine ganz eigene Art, ein Lied entstehen zu lassen. Sarah erzählt, wie es bei ihr lief: "Den Anfang markierten bei mir meistens auf der akustischen Gitarre geschlagene Akkorde oder ein Klavier. Wenn ich oder auch meine jeweiligen Partner das Gefühl hatten, dass die Akkorde passten, haben wir darüber Melodien gesungen, in Fantasiesprache. Ich habe im Laufe dieses Prozesses sogar gelernt etwas Gitarre zu spielen. Am Ende zogen wir uns dann zurück, um zu texten. Das dauerte am längsten, da ich eben ganz genaue Vorstellungen habe, wann etwas nach mir klingt."

Das Album erscheint als Standard und Deluxe Version

Die reguläre Standard Edition von Sarah Connors "Muttersprache" Album umfasst 13 neue Songs, alle in deutsch (die vollständige Tracklist folgt unten). Wer sich die volle Ladung und somit die Deluxe Edition gönnen will, darf sich auf insgesamt 7 Bonustracks freuen. Darunter befinden sich auch drei Songs, die ihr vielleicht noch aus der TV-Sendung "Sing meinen Song – Das Tauschkonzert" kennt.

"Muttersprache" Standard Version Tracklist

01. Mit vollen Händen (03:49)
02. Wie schön du bist (03:39)
03. Halt mich (03:11)
04. Bedingungslos (03:53)
05. Kommst Du mit ihr (03:25)
06. Mein König (04:13)
07. Augen auf (04:31)
08. Deutsches Liebeslied (04:46)
09. Versprochen (03:47)
10. Anorak (04:03)
11. Meine Insel (02:50)
12. Wenn Du da bist (03:25)
13. Das Leben ist schön (03:18)

Und noch ein kleines Schlusswort von Sarah, die schon ganz gespannt ist, wie ihr neues Werk ihren Fans gefallen wird:

"Jetzt entlasse ich dieses Album, diese Sammlung von Songs, in die Welt, wo es ein Eigenleben führen wird. Es fühlt sich so an, als wäre ein Kind erwachsen geworden."


KOMMENTARE

Kommentar speichern