Backstage
Sarah Connor, Sarah Connor BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

22.05.2015

"Wie schön du bist"-Videopremiere: Sarah Connor lässt ihr liebendes Mutterherz sprechen

Wir schreiben den 22. Mai 2015 und Sarah Connor veröffentlicht heute nicht nur ihr neues Album "Muttersprache", sondern präsentiert als besonderes Schmankerl auch die Videopremiere zum Titel "Wie schön du bist". Den dreieinhalbminütigen Clip seht ihr oben in voller Länge.

"Wie schön du bist" – Sarahs Antwort auf einen Wutanfall ihres Sohnes

Die einfühlsame Pop-Ballade spricht sicher vielen Elternherzen aus der Seele und widmet sich dem Konflikt eines Heranwachsenden mit der gesamten Welt. Sarah Connor, selbst Mutter von drei Kindern, kann ihre eigenen Erfahrungen, die sie als Teenager gemacht hat, nun um die Perspektive einer liebenden Mutter erweitern und natürlich kennt auch sie Zoff-Momente mit ihrem Nachwuchs.

Ein Krach mit ihrem Sohn war die Geburtsstunde des Songs: "‘Wie schön du bist‘ ist entstanden, als mein Sohn einen Wutanfall hatte und ich das Gefühl hatte, er kann einfach nicht aus seiner Haut. Da musste ich ihm sagen, wie schön er ist und dass alles dazugehört, die Wut, die Narben und das Lachen und das Weinen, dass das alles ein Teil des Lebens und des Großwerdens ist."

Regisseur Gregor Erler schneiderte dem Song die Videostory auf den Leib

Für die Kreation des Videos zum Titel "Wie schön du bist" wurde der Berliner Filmregisseur und Drehbuchautor Gregor Erler angeheuert. Dieser schuf bereits zertifiziert grandiose Kurzfilme – wie Auszeichnungen mit dem LIA London International Award oder dem GWA Effie Award belegen – und Musikvideos, u.a. für Rea Garvey ("Can't Stand The Silence") oder EMMA6 ("Leuchtfeuer").

Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - video

Die Story: Rebellische Teenies brauchen Verständnis und ein liebendes Mutterherz

Zoff mit Muttern kennt wohl jeder Jugendlicher und auch das Gefühl "Ich gegen den Rest der Welt" ist keinem Heranwachsenden fremd. So auch der weiblichen Protagonistin im Videoclip, die in einem nicht gerade von Attraktivität geprägten Wohngebiet aufwächst. Auf die Brüllerei Zuhause folgt die Flucht hinaus, wo sie ihren Aggressionen mit Wandalismus, Pöbeleien und dem einen oder anderen strafbaren Delikt Luft zu machen versucht. Im Clip nähert sich Sarah Connor der jungen Wilden und hat ihre ganz eigene Methode, mit der negativen Teenie-Energie umzugehen. Mehr Videobilder gibt's weiter unten.

Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - Video

Wer mehr über die übrigen komplett in Deutsch gesungenen Songs, die auf dem neuen Album von Sarah Connor zu hören sind, erfahren will, klickt sich in diesen Artikel – hier gibt’s alle wichtigen Fakten zu "Muttersprache" kompakt zusammen gefasst. Wer schon jetzt Lust auf die Platte bekommen hat, kann sie in diesen Shops und Versionen bestellen:

 

Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - Video
Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - Video
Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - Video
Sarah Connor, Sarah Connor - Wie schön du bist - Video

KOMMENTARE

Kommentar speichern