Backstage
Schiller, Schiller BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

Facebook

News

04.03.2016

Die neue Nummer 1 der Album Charts: Erfahrt alles über "Future" von Schiller

Schiller, Die neue Nummer 1 der Album Charts: Erfahrt alles über Future von Schiller

Die Zukunft hat sich verändert, seit wir sie das letzte Mal teilten. Denn wir sind unruhig geworden. Und es ist ein Zeichen unserer Zeit, dass wir in der Hypergegenwart des Digitalen zu vergessen beginnen, was eigentlich unsere eigene Geschichte ist — die eigene Geschichte des Individuums, die auf Erfahrungen fußt und die das Abenteuer sucht, die Leidenschaft kennt und wahre Worte findet für… die eigene Geschichte. Die Dichter, die Künstler und die Musiker stehen sinnbildlich für das Aufbäumen gegen den Lauf der Zeit, ihnen kam in der Vergangenheit stets die Aufgabe zu, eine denkbare Alternative, eine eigene Geschichte oder gar das Licht anzubieten. Als Ausweg oder als Ausblick.

Schiller: "Die Zukunft ist so wertvoll."

Es scheint wie eine Fügung, dass das neue Album "Future" des deutschen Elektronikmusikers Schiller ausgerechnet in diesen Tagen erscheint. Schiller: "Die Zeit vergeht so schnell, und die Zukunft ist so wertvoll. Ob das nun die Zukunft als Lebensgefühl ist oder ob wir unsere eigene Sandkorn-Zukunft spüren, die wir in der noch verbleibenden Zeit unseres Lebens gestalten möchten. Dazu brauchen wir ein wenig Ruhe, Gelassenheit und Neugier. Ich würde mich freuen, wenn 'Future' der Soundtrack für diese Reise sein kann."

Vielleicht musste Schiller von Berlin, wo er zuvor 16 Jahre lang gerne gelebt hat, vor zwei Jahren nach Kalifornien ziehen, in die unberührte Natur der Wüste, um seinem eigenen Werk ein kraftvolles neues Kapitel hinzuzufügen — die Wüste ist ein Ort der Abgeschiedenheit und der Naturverbundenheit, ein Ort, so Schiller, "an dem der Mensch im besten Falle etwas Neues und trotzdem Ursprüngliches findet oder vielleicht sogar zu sich selbst." Die Tracks des Albums leben von der bereits im Titelsong austarierten Balance zwischen minimalistischen Soundräumen und großen emotionalen Überwältigungsmomenten, welche die universale Sprache der elektronischen Musik im besten Fall zu bieten hat.

Schiller: "Der Hörer wird mitgenommen auf eine Reise durch Stimmungen, Gefühle und Landschaften."

Damit ähnelt Schillers Ansatz, Musik zu machen, dem eines Filmregisseurs. Rhythmus, Struktur, Spannungsbogen, Tempo, Dramatik, Sonnenuntergang — die Zukunft ist es wert, sich ihr nicht nur zu stellen, sondern sie als Traum, als Vision auch musikalisch zuzulassen. Man stelle sich zu "Future" einen Film im Kopf vor. Den eigenen Film. Mit großen Weitwinkel-Schwenks, überraschenden Schnitten und Wendungen. Schiller: "Ich liebe Filme, und ich denke in den Erzählungen des Kinos. Man kann sich das Album von Anfang bis Ende durchhören, der Hörer wird mitgenommen auf eine Reise durch Stimmungen, Gefühle und Landschaften."

Tatsächlich kann man "Future" wie eine einzige, lange Suite erleben, wenn man sich die Doppel-CD komplett anhört: "Future" ist ein Crescendo, das sich Song für Song, Bewegung für Bewegung, immer weiter aufbaut, bis das Album schließlich mit der existentiellen Ballade "For You" ausklingt. Das Faszinierende an "Future": Schiller gelingt die Postulierung einer gemeinsamen, optimistischen Zukunft — die durch das gemeinsam miteinander Erlebte verbunden wird. Hier kann das neueste Album von Schiller bestellt werden:

Schiller Album "Future" bei SpotifyAmazon, Saturn, iTunes und GooglePlay


KOMMENTARE

Kommentar speichern