News

10.03.2014

Die Schlümpfe

Die Schlümpfe, Die Schlümpfe

Die Schlümpfe sind ein fleißiges Völkchen, die Dämme und Brücken bauen, in Pilzen wohnen und bei Reisen und Transporten gerne die Hilfe der Störche in Anspruch nehmen.

Schlumpfhausen liegt im verwunschenen Land. Mitten im Wald und in der Nähe wohnt der Zauberer Omnibus und auch der böse Hexenmeister Gargamel. Papa Schlumpf ist im Dorf sehr angesehen. Er weiß fast immer Rat und mit seinen 542 Jahren ist er im allerbesten Schlumpfalter. Die meisten anderen Schlümpfe sind nach Ihrem Aussehen oder ihren Charakteren benannt werden. Wie z.B. Schlaubi, der Brillenschlumpf, Hefti, der Muskelschlumpf, Farmi, der Bauernschlumpf oder Jokey, der Überraschungsschlumpf... und da ist auch noch ein bezauberndes weibliches Wesen namens Schlumpfine. Insgesamt zählt ihre Dorfgemeinschaft rund 100 Schlümpfe.

Die Geschichten führen die Zuhörer in ein Reich abseits der Zivilisation und lassen sie in eine fantastische, märchenhafte Welt eintauchen.

 


KOMMENTARE

Kommentar speichern