Backstage
Scissor Sisters, Scissor Sisters BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Aktuelle Single

News

26.04.2010

Ein Po und seine Geschichte

Scissor Sisters, Ein Po und seine Geschichte

Ganz egal, wieviele Alben die Scissor Sisters von "Night Work" unters Musikvolk bringen, alleine das Coverartwork reicht, um in die Musikgeschichte einzugehen. Auf der englischsprachigen Bandwebsite erzählt Jake Shears die Geschichte des knackigen Hinterns.

"Ich musste wirklich dafür kämpfen, dass das das Cover wird. Ich war auf der Suche nach Inspiration, als mir dieses Foto unter die Augen kam. Ich interessiere mich schon sehr lange für die Fotoarbeiten von Robert Mapplethorpe, aber dieses Bild kannte ich noch nicht. Vom ersten Augenblick an wusste ich, das wird unser Cover! Aber es war ein großes Projekt, Babydaddy und die Band davon zu überzeugen."

"Das Foto zeigt den Balletttänzer Peter Reed, der Mitte der Achtziger Jahre an Aids starb," erklärt Shears weiter. "1989 starb auch Robert. Die Zeit, in der das Foto aufgenommen wurde, spiegelt das Thema unserer Platte sehr gut wider."

Mit dieser Aussage spielt Shears auf den Hedonismus der New Yorker Partyszene in den 80er Jahren an, die viele mit dem Tod bezahlen mussten. Das macht auch den Scissor Sisters Frontman nachdenklich.

"Ich denke oft, es wäre fantastisch gewesen, in dieser Zeit zu leben, mit der Discobewegung und allem, was dazu gehört, aber in Wirklichkeit weiß ich, dass ich dann schon längst tot wäre. Und das ist ein ernster Gedanke. Das ist mit ein Grund, warum das Albumcover ist, was es ist. Aber es schwingt auch etwas Spaß mit, denn ich liebe, dass die Leute glauben, es sei mein Hintern."


KOMMENTARE

Kommentar speichern