Backstage
Seinabo Sey, Seinabo Sey BACKSTAGE EXCLUSIV

Aktuelles Album

Seinabo Sey, Pretend, 00602547477880

Pretend

(Vinyl)

Aktuelle Single

Facebook

News

22.09.2015

Seinabo Sey kündigt Debüt-Album "Pretend" für den 23. Oktober 2015 an

A photo posted by Seinabo Sey (@seinabosey) on Sep 21, 2015 at 3:03am PDT


Rund zwei Jahre sind vergangen, seit die schwedischen Sängerin/Songwriterin Seinabo Sey mit der Single "Younger" und ihrem unkonventionellen Pop-Entwurf erstmals die Musikszene aufmischte. In dieser Zeit hat sie kontinuierlich an ihrem Sound, der sich auch an Elementen aus Soul und Noir bedient, gefeilt und ist dort angekommen, wo sie sich nun mit ihrem Debüt-Album "Pretend" befindet. Ihren Erstling hat Seinabo Sey für den 23. Oktober 2015 angekündigt.

Seinabo Sey präsentiert Debüt-Album "Pretend"

Die Songs auf "Pretend" reichen von minimalistischen Entwürfen ("Easy") und Songs mit hauchfeinen Melodien und Worten ("Still") über epische Klavier-Tracks ("Poetic") bis hin zu fast schon aggressiven Kampfansagen ("Hard Time") und Stücken, die von elektronischen Beats dominiert werden ("Who"). Songs wie "Younger" oder der Titeltrack sind Paradebeispiele dafür, dass Seinabo Sey in ihrem Songwriting oftmals Ratschläge verteilt, die vor allem an sie selbst gerichtet sind.

"Man hört Afrika in meiner Musik wohl am ehesten darin raus, wie ich meine Songs schreibe", erklärt die Musikerin, die in Stockholm als Tochter einer Schwedin und eines Gambiers zur Welt gekommen ist. "Ich bin nun mal mit Leuten aufgewachsen, die mir andauernd irgendwelche Ratschläge erteilten, und es gehört einfach zur gambischen Kultur dazu, so zu reden."

Ihrem mittlerweile verstorbenen Vater widmete Seinabo Sey den Abschluss-Track "Burial" und sorgt so für den emotionalsten Moment ihres Debüts. Begleitet von schwermütigen Klavierklängen und dramatischen Steichern singt sie: "Flowers across the sea / Memories aren't what they used to be", und verarbeitet in dem Track die Gefühle, die der Tod ihres Vaters in ihr auslöste. Mit "Burial" beendet Seinabo Sey ein Werk, welches zutiefst ehrlich ist. "Dieses Album handelt wirklich durchweg von meinem Leben", erklärt die 24-Jährige. "Es geht um all die Dinge, die ich erlebt habe."

Das Album "Pretend" von Seinabo Sey jetzt vorbestellen

Das Album "Pretend" von Seinabo Sey kann ab sofort vorbestellt werden. Mit den bereits erhältlichen Songs "Younger", "Pretend", "Hard Time", "Pistols At Dawn" und einem "Younger"-Remix könnt ihr euch einen ersten Eindruck vom Erstling der faszinierenden Schwedin mit der soulgetränkten Stimme machen. 

>>> Seinabo Sey Album "Pretend" Download bei iTunes

>>> Seinabo Sey Album "Pretend" Download bei Amazon

>>> Mehr Musik von Seinabo Sey


KOMMENTARE

Kommentar speichern