Backstage
Senta Berger BACKSTAGE EXCLUSIV

News

20.12.2002

Gala mit Pfiff

Senta Berger, Gala mit Pfiff

Erst die richtigen Zutaten machen aus dem Hörmenü ein Erlebnis. Am ersten Weihnachtsfeiertag lädt Senta Berger zur großen ZDF Musik-Gala "Klassisch" in die Wohnzimmersessel. In bester Sendezeit präsentiert sie Stars und Talente, die die Welt der Konzertsäle der Gegenwart prägen und der Zukunft bestimmen können.

Da ist zum Beispiel Thomas Quasthoff. Der Bass-Bariton aus Hildesheim gehört seit Jahren zu den führenden Liedinterpreten internationalen Formats. Nach den Anfängen mit Privatunterricht und einem abgeschossenen Jurastudium wurde er zunächst Rundfunksprecher beim NDR, gewann aber 1988 den ARD-Wettbewerb in München und schaffte es seitdem bis an die Spitze der weltweiten Sängerriege. Im vergangenen Jahr bekam er sogar einen Grammy verliehen und bei Senta Berger wird er mit einer Arie aus Lortzings "Zar und Zimmerman" zu Gast sein. Und er ist nur einer von zahlreichen Stars, die sich am 25. Dezember und auch am Folgetermin im Frühjahr (21.04.2003) jeweils von 19:15 Uhr an im Zweiten Deutschen Fernsehen die Ehre geben.

 

Wer nicht so lange warten will, kann sich mit der Sammlung "Klassisch! Stars zu Gast bei Senta Berger" die großen Namen bereits in die eigene Hifi-Anlage holen. Auf CD mit dabei sind unter anderem das Orchester der Academy Of St.Martin in the Fields unter der Leitung von Sir Neville Marriner; der neue Stern am Tenor-Himmel und Rossini-Spezialist Juan Diego Flórez; das Bohemia Orchestra mit Händels "Sarabande" - die über die Levis-Werbung zu ungeahnten Ehren kam -; der sensationelle Chopin-Interpret Yundi Li, der beim renommierten Chopin-Wettbewerb in Warschau in diesem Jahr den ersten Preis gewann; und zahlreiche weitere Vertreter der internationalen Hochkultur von Placido Domingo bis Madgalena Kozena, von Claudia Abbado mit den Wiener Philharmonikern bis zum Leipziger Thomanerchor, von den Philharmonischen Cellisten Köln bis hin zu der Splitterformation der Münchner Philharmoniker "Blechschaden" unter der Leitung von Bob Ross. So ist "Klassisch!" nicht nur eine Begleitsammlung der ZDF-Gala, sondern ein kompetenter Hörführer durch die Interpretenszene der Gegenwart.


KOMMENTARE

Kommentar speichern