News

29.06.2017

Mit Spannung erwartet – Seong-Jin Cho spielt Debussy

Als Chopin-Interpret wurde Seong-Jin Cho zum Shootingstar an den Tasten. Auf seinem neuen Album widmet sich der Pianist Debussy.

Seong-Jin Cho, Mit Spannung erwartet – Seong-Jin Cho spielt Debussy © Harald Hoffmann / DG

Im Jahr 2015 ging Seong-Jin Cho als Gewinner des Internationalen Chopin-Wettbewerbs in Warschau hervor. Seine erste, hoch gelobte Studioaufnahme veröffentlichte der südkoreanische Pianist im darauffolgenden Jahr bei Deutsche Grammophon. Neben Chopins Klavierkonzert Nr. 1 in e-moll präsentierte er auch vier Balladen des polnischen Komponisten.

Aktuell steigt die Vorfreude auf das zweite Album des 1994 geborenen Ausnahmekünstlers beim gelben Label, das für Herbst 2017 angekündigt ist. Darauf interpretiert Cho Werke des französischen Komponisten Claude Debussy.


KOMMENTARE

Kommentar speichern